Halbes Jahr was machen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nutze die Zeit um deine Defizite auszugleichen!

Außerdem solltest du auch weiterhin zum Unterricht erscheinen. Du wirst nächstes Jahr mehr oder weniger die gleichen Lehrer haben wie dieses Jahr und du willst ja nicht schon im vorhinein einen schlechten Eindruck machen.

MaryLynn87 28.02.2017, 15:39

Habe deine Frage gerade nochmal aufmerksamer durchgelesen...da du schon 18 und ich nehme an nicht mehr Schulpflichtig bist, muss dich deine Schule auch nicht nächstes Jahr nochmal aufnehmen um das Schuljahr zu wiederholen. Also noch ein Grund, weiter brav hin zu gehen und zu zeigen, dass du von deiner Person her schon OK bist, aber eben für den Stoff etwas länger brauchst!

0

Das was dieses Jahr im 2. Hj an Stoff dran kommt, kommt auch nächstes Jahr! Du wiederholst ja sicherlich nicht, weil es dir so leicht mit dem Stoff fällt, sondern eben nicht! Dann hör dir dieses Jahr gut an, was dran kommt, dann hast du bei der Wiederholung eine Chance es zu schaffen, weil du dich schon mal vorbereiten kannst!

Ich finde es toll und spreche dir großés Lob aus, dass du nicht einfach den Kopf in den Sand steckst, sondern um Hilfe fragst!

Chapeau!

Überleg mal, was du am liebsten machen würdest - deine Hobbys/ Lieblingsbeschäftigung!

Mach dich in diesem Bereich aktiv und schlau- wenn du gerne programmierst, oder malst - was auch immer.......heutzutage sind in der Wirtschaft keine Allrounder mehr gefragt, sondern Spezialisten.

Denk mal nach, was dir Spass macht und was du wirklich gut kannst -> In diesem Bereich engagiere dich!

Hallo HilgerL,

ich würde dir empfehlen die Schule trotzdem weiter so zu besuchen als ob du nicht wiederholen würdest. Es hilft dir nur im nächsten Jahr noch bessere Noten zu schreiben.

Grüße

Michael

Was möchtest Du wissen?