Halbes Jahr geraucht , jetzt Fußball spielen?

5 Antworten

Weise Entscheidung, Glückwunsch! Über dein Spiel brauchst du dir keinen Kopf machen, die Ablagerungen vom Rauchen bauen sich mit der Zeit wieder ab. Die Minimenge, die du bis jetzt konsumiert hast ist da natürlich auch ausschlaggebend. Mach Konditionstraining, dann bist du in Kürze keinen Tacken schlechter als ein gleichaltriger Nichtraucher.

Hallo! Das halbe Jahr wird wohl keinen Schaden hinterlassen - aber nie wieder. !!!

  • Ich war viele Jahre in der Bundesliga Gewichtheben unterwegs. Auf dem Niveau ist Rauchen ein absoluter Leistungskiller.
  • Nikotin Teer ist in Summe die gefährlichste Droge überhaupt und auch die mit den größten Schaden für die Volkswirtschaft. Von den heute lebenden Deutschen werden über 2 Millionen direkt oder indirekt durch das Rauchen sterben. Das Rauchen richtet in Summe wirtschaftlich und gesundheitlich einen größeren Schaden an als alle anderen Drogen zusammen.

Ich wünsche Dir eine schöne und Stress arme Woche.

Hi,

erstmal gute Entscheidung dass du aufhören willst. Wegen dem Rauchen ist höchstwahrscheinlich deine Ausdauer im Keller, durch regelmäßiges Training sollte das sich aber bessern.

ABER: Rauchst du noch? Wenn ja, höre damit nicht schlagartig auf, denn nach dieser langen Zeit Rauchen hat sich dein Körper an die Dosis gewöhnt und würde nach einem sofortigen Entzug rebellieren. Bekommt dein Körper nicht eine bestimmte Menge Nikotin könntest du im schlimmsten Fall mit dem Tod bezahlen. Daher rate ich dir DRINGEND nur langsam aufzuhören, aber nicht vom einen Moment auf den anderen, nach dem Motto: "Ich halte einfach durch, ganz egal wie stark die Entzugserscheinungen sind." Diese Erscheinungen sind nicht grundlos da und geben dir ein wichtiges Zeichen! Natürlich solltest du aber nicht wieder sofort rauchen, sobald du diesen Nebeneffekt zu spüren bekommst.

Was möchtest Du wissen?