Halbes Glas Whisky = Kopfschmerzen am nächsten Morgen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn man die Fragen und Kommentare aus den anderen Fragen von dem Fragesteller liest, würde ich sagen, der Whisky ist klüger. Sorry, meine Meinung.

Und die Frage hier mal zu beantworten:

Wenn man für 7 Euro einen Whisky kauft, ist der generell ein schlechtes Gesöff. Ein guter Whisky kostet mindetens 25 Euro. Und damit meine ich nicht mal Jack, Johnie odser so.

Ein wirklich guter ist sogar nicht unter 50 Euro zu haben. Der ist dann aber auch so weich, dass er leicht runtergeht, und keinen Kopf macht. Aber bei einem Whisky trinkt man auch generell nie die halbe Flasch, sondern man genießt ihn wirklich.

Und dann auch nur ein oder zwei Gläser. Dann hat man auch keinen Kopf.

Gut kommentiert. Kann dir nur zustimmen. Wie wäre es, wenn wir uns mal bei mir auf einen guten Royal Salute zusammensetzen würden? Wann kommst du nach Costa Rica?

0
@siquirres

Elijah Craig 12 Years, 21€, guter Bourbon

Talisker Distillers Edition, 45 €, wirklich guter Single Malt

Lagavulin 16 Years, 40 € ,wirklich guter Single Malt

Blanton's Gold Edition, 45 €, wirklich guter Bourbon

außerdem ist ein guter Whisky nicht zwingend weich, sondern darf durchaus kräftig ausfallen und Kanten haben, Macallan und Lagavulin zum Beispiel

Chivas Royal Salute ist ein sehr guter Blend aber kommt bei weitem nicht an Johnny Walker Blue Label heran

0

bei billigfusel kann sowas passieren...

liebe kinder: kauft nur hochwertigen alkohol! ^^

kommt auf das glas und den sprit an

Wohl kaum, wenn du nicht gerade den billigen 5Euro Fusel trinkst...

Guten Whiskey trinken ,keinen Fusel. Dann gigt es keine Kopfschmerzen. P.S. Wie gross ist das Glas? =)

Kopfschmerzen entstehen durch dehydrierung, also auch Wasser dazu trinken. Also davor oder danach. Bei 7Eur kann man guten W. bekommen aber auch die reinste Pansche.

0
@perry012

Bei 7Eur kann man guten W. bekommen

einen Dram vielleicht aber keine Flasche

0
@BWLer89

Gut war jetzt vielleicht ein bisschen uebertrieben ja. Aber bei ALDi gibt es schon mal Restverkaeufe von Bourbon Whiskey fuer 7-8EUR. Davon bekommt man wenigstens kein Kopfschmerzen. Ob der Whiskey gut ist ,ist dahingestellt. Da gebe ich dir recht. =)

0
@perry012

guter Whisk(e)y und Aldi sind inkompatibel, die ersten trinkbaren gibt es bei Real, Edeka und co. aber selbst da sind die wirklich sehr guten eher selten. Aber mit ein bisschen Glück findet man etwas, z.B. habe ich einen Laphroaig 18 Years bei Edeka gesehen

0

Was möchtest Du wissen?