Halber Monat zwei Arbeitsstellen, was pasiert mit der Lohnsteuer

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

habe gerade einen Tippfehler entdeckt. Die zweite Stelle in Düsseldorf muss ich natürlich erstmal mit Steuerklasse 6 versteuern... Sorry.

du brauchst für die 15 Tage keine neue Karte..das verrechnet sich..also bitte nicht zuviel Bürokratie...

Missjeanny 24.06.2008, 21:26

D.h. ich gebe erstmal keine Karte ab und warte, bis ich meine erste Steuerkarte vom alten Arbeitgeber zurückbekommen? Wie lange kann das dauern? Das erste Gehalt für den halbe Monat beim neuen Arbeitgeber wird ja automatisch auf Steuerklasse 6 versteuert, wenn ich keine Karte abgebe, oder?

0
andreas48 24.06.2008, 21:43
@Missjeanny

genau so ist es..und über die EstE holste dir das dann wieder zurück..aber ich nehme an der Arbeitgeber wird in gleicher Lohnsteuerklasse es belassen, da der administrative Aufwand zu hoch ist..

0
koenigstiger25 26.06.2008, 08:25

Da bin ich aber anderer Meinung! Woher kommt die Weißheit, dass man für die 15 Tage keine Lohnsteuerkarte braucht???

Ohne Lohnsteuerkarte darf der neue Arbeitgeber kein Gehalt abgrechnen. Deshalb sind für die Zeit der Doppelbeschäftigung zwingend 2 Lohnsteuerkarten erforderlich 1x Steuerklasse 1 und 1x Steuerklasse 6.

Ab dem 01.08. kann dem neuen Arbeitgeber die Steuerkarte mit der Steuerklasse I vorgelegt werden, so dass dieser dann entprechend der Steuerklasse I denn Lohnsteuerabzug vornehmen kann

0

Was möchtest Du wissen?