Halbe Zecke bei Katze..:/

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Schlimmste hast du ja verhindert. Deine Katze wird wohl keine Borreliose bekommen, falls diese Zecke infiziert war, denn sie ist hin. Also wenn noch ein Rest drin ist, kannst du eigentlich gar nichts machen, was aber auch nicht weiter schlimm ist. Die Wunde wird insgesamt verschorfen und in zwei/drei Tagen wird das alles abfallen. Du solltest die Stelle allerdings für eine gute Woche beobachten. Wenn es nachträglich noch dick wird und rot (so in drei Tagen), dann solltest du doch besser mal den Tierarzt aufsuchen. Aber jetzt quäle die Katze nicht weiter, vielleicht hast du noch etwas Desinfektionsmittel zum Draufsprühen, lasse sie dann in Ruhe. Immerhin ist die Zecke tot und kann auch kein virenverseuchten Zeckenspeichel mehr übertragen. Nun heißt es abwarten und beobachten. Alles Gute für die Katze!

danke für die ausführliche antwort:)

0

Kauf dir eine Zeckenzange aus der Apotheke, packe die restlichen Hautfetzen und drehe diese heraus, funktioniert garantiert :-)), desinfiziere die Stichstelle und in Zukunft die Zecke bitte nur herausdrehen, es gibt wirklich nur Untersuchungen, die belegen, dass das Herausdrehen von Zecken bei weitem am besten funktioniert!

Waschen.(war nur ein scherz.)

NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?