Halbe Urlaubstage?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

meines erachtens gilt das als voller Urlaubstag!!!!

Wenn du Montag bis Donnerstag 9 Stunden arbeitest bedeutet es du arbeitest die Zeit die du Freitags früher gehst ein damit du auf deine 40 Stunden kommst, mache ich auch so. Bedeutet aber auch du hast dann Freitags einen vollen Urlaubstag. Bei einer 40 Stunden Woche sind es 8 Stunden täglich. Das einzig gute wäre dann ein Zeitguthaben von 4 Stunden. Aber halbe Urlaubstage gibt es leider nicht.

Da werden auch keine Stunden gut geschrieben. Dies geschied nur bei regelmäßiger Mehrarbeit. Wenn der Tag eigentlich kürzer ist, dann ist dies Pech. Es gibt keine Gutschrift... Zumindest gesetzlich.

0
@Mandek

Das kommt drauf an was vereinbart wurde. Und wenn jemand regelmäßig 9 Stunden täglich arbeitet auch wenn es nur 4 Tage in der Woche sind dann ist das sehr wohl so das diese als Überstunden gelten wenn dafür ein Freizeitausgleich vereinbart wurde und dieser nicht genommen werden konnte. Es kommt halt drauf an was im Arbeitsvertrag steht. Fakt ist wenn ich Überstunden leiste müssen diese auch abgegolten werden, entweder durch Freizeitausgleich oder durch Entgelt.

0
@Anna1230

es ging hier aber um einen Tag, der immer kürzer ist. Da gibt es keine Gutschrift. Die gibt es nur für die Tage an denen regelmäßig mehr gearbeitet werden.

In der Frage ging es um einen kurzen Tag! Nix anderes habe ich geschrieben. An Tagen mit üblichen Überstunden sieht es anders aus, dies war hier aber nicht die frage

0
@Mandek

Was passiert denn, wenn du Montag bis Donnerstag Urlaub nimmst? Fakt ist jedenfalls das irgendwo Ausgleich da sein muss oder Sondergereglt.

0
Das einzig gute wäre dann ein Zeitguthaben von 4 Stunden.

Wie kommst Du da drauf?

Bei einem Urlaubstag z.B. am Montag mit 9 Stunden Arbeitszeit wird doch auch nicht 1 Stunde als Minusstunde verrechnet!

0

Ich weiß nicht wie es mit dem deutschen Recht ist, aber in Österreich gibt es keine halben Urlaubstage, das ist wenn nur ein entgegenkommen des Arbeitgebers!

Wird mein schon genommener Urlaub aus meinem 450 EUR Job auf meine neue Vollzeitstelle angerechnet?

Hallo zusammen,

ich arbeite aktuell als Student auf 450 EUR für ein Unternehmen. Nun bekomme ich ab dem 01.09 einen Vollzeitvertrag in einer anderen Firma.

Wenn ich nun meinen Urlaub aus dem 450 EUR Job komplett nehme und dann in meine neue Firma Wechsel, werden mir diese Tage dann angerechnet?

Alte Firma: 10 Urlaubstage im Jahr (1 Urlaubstag = 5 Stunden) -> 2 Arbeitstage die Woche

Neue Firma: 25 Urlaubstage im Jahr (1 Urlaubstag = 8 Stunden) -> 5 Arbeitstage die Woche

Vielen Dank für Eure Hilfe!

...zur Frage

Arbeit über Karfreitag, Ostersonntag und Ostermontag = Anspruch aus Ausgleich?

Ich bin Angestellter und habe Karfreitag, Ostersonntag und Ostermontag gearbeitet. Mein Arbeitgeber hat mir 2 Urlaubstage gutgeschrieben, sieht diese Handlung seinerseits als großzügiges Entgegenkommen.

Aber ist er nicht dazu gesetzlich verpflichtet? Und müsste er mir nicht sogar 3 Urlaubstag gutschreiben?

...zur Frage

Kann der Samstag als Urlaubstag angerechnet werden?

Hallo zusammen,

Ich Arbeite immer von Montag - Freitag in einer 40 Stunden Woche. Und habe im Arbeitsvertrag 24 Urlaubstage. Mein Chef meinte jetzt das wenn ich eine Woche Urlaub nehme mir der Samstag auch als Urlaubstag angerechnet wird. Kann er das einfach so machen? Da ich ja durch 5 Urlaubstage meine 40 Stunden schon voll habe.

Danke schonmal im voraus für eure Hilfe.

...zur Frage

Wie viele urlaubstage darf der Arbeitgeber in der Ausbildung vorschreiben?

Hallo zusammen!

Es geht um meinem Freund, der sich momentan in der Ausbildung befindet und insgesamt 20 Urlaubstage zur Verfügung hat. Er muss sich eine Woche Urlaub in den Weihnachtsferien nehmen, da zu diesem Zeitpunkt sein Büro geschlossen hat und ansonsten muss er sich jeweils alle Freitage frei nehmen, wenn Donnerstag ein gesetzlicher Urlaubstag ist und auch 2 Tage an Karneval. (Das Büro hat auch in diesem Fall hier komplett zu) Dass man nicht mehr viel Auswahl an Tagen hat, an denen man selbst gerne Urlaub hätte bei 20 Urlaubstagen, scheint ja hier offensichtlich.

Jetzt würde ich gerne hier von euch wissen, wie hier die Rechtslage ist? Ist das alles rechtens?

Danke für eure Antworten!

...zur Frage

Ausbildung und Zwangsurlaub

Hallo zusammen,

ich befinde mich zur Zeit in Ausbildung, da ich in diesem Jahr erst sehr wenig Urlaub genommen habe, schreibt mir mein Arbeitgeber nun vor, an welchen Tagen ich Urlaub zu nehmen habe.

Ich soll an Berufsschultagen (08:00 Uhr - 13:10 Uhr = 6 Schulstunden) Urlaub nehmen. Für diesen Tag, wird mir ein halber Urlaubstag weggenommen. Da ich eine 40 Stunden Woche habe und somit ein Urlaubstag 8 Stunden wert ist, komme ich nach der Schulzeit meiner Meinung nach noch auf eine abzuleistende Arbeitspflicht von 2 Stunden. Was wiederrum keinem halben Urlaubstag entspricht.

Mir ist bekannt, dass man Urlaubstage an sich auch nicht aufteilen kann, aber in diesem Fall habe ich weder Mitspracherecht wann ich die Urlaubstage nehme noch ob sie aufgeteilt werden dürfen oder nicht.

Wie verhält sich das nun mit dem Urlaub an den oben beschriebenen Schultagen?

Vielen Dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?