Halb-Marathon Training weiter machen für nächste Woche nah schmerzen im Oberschenkel?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also als Leichtathlet würde ich dir eine 2tägige Pause empfehlen und dannach versuchen langsam wieder reinzukommen. Die Intensität von Tag zu Tag so lange langsam steigern bis du entweder wieder Schmerzen spürst (wenn ja sofort aufhören!) oder auf deinem Niveau angekommen bist. Eventuell hilft dir Arnikaöl oder sonstige Pflegemittel für den muskulären Bereich weiter.

Die Entscheidung musst Du nach Körpergefühl selbst treffen.

Wenn Du den HM unbedingt laufen willst, würde ich die letzte lange Trainingsrunde eher ausfallen lassen.

Der Trainingsfortschritt durch den einen Lauf mehr hält sich in Grenzen, die Gefahr dass sich Dein Knieproblem vergrößert ist aber nicht unerheblich.

Lieber ein oder zwei kurze, lockere Runden im Laufe der Woche und die letzten 3 Tage relaxen.

Viel Erfolg beim Lauf.

Hallo! Du solltest nicht mit Schmerzen laufen / Trainieren. Und Du musst wieder zum Arzt - Du brauchst eine neue Diagnose. 

oberhalb des Knies wo ich vor 6 Monaten einen Muskelbündelriss hatte 

Bist Du sicher dass es noch wieder diese Verletzung ist?? Machst Du jetzt einen Fehler hast Du vielleicht 1 halbes Jahr Pause - Erfahrung. 

Besorge Dir sogenannte Pferdesalbe ( Pferdebalsam) . Bekommst Du in der Apotheke oder billiger aber gleichwertig in der Drogerie. Wirkt oft schnell und effektiv. Auch Voltaren ist gut.  Nicht mit Wärme behandeln!!

Aber Du solltest umgehend zum Arzt, gute Besserung.

Was möchtest Du wissen?