Hakenkreuz malen

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Du solltest das auf jeden Fall sein lassen.
Auch in Deinen Unterlagen ist dies nach § 86 StGB strafbar.

LondonerNebel 02.12.2009, 00:01

Naja...

(3) Absatz 1 gilt nicht, wenn das Propagandamittel oder die Handlung der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger Bestrebungen, der Kunst oder der Wissenschaft, der Forschung oder der Lehre, der Berichterstattung über Vorgänge des Zeitgeschehens oder der Geschichte oder ähnlichen Zwecken dient.

Der Absatz gehört auch zum § 86 und dürfte in dem Fall anwendbar sein.

0
MojitoTom 02.12.2009, 00:03
@LondonerNebel

Das ist richtig.
Ob das Deckblatt einer Präsentationsmappe dazu gehört, möchte ich jedoch bezweifeln. :-)

0
LondonerNebel 02.12.2009, 00:05
@MojitoTom

Ich würde es bei dem hierzulande etwas seltsam überzogenen Umgang mit solchen Symbolen auch nicht unbedingt austesten wollen. ;-)

0

Das würde ich dir nicht raten. Das Hakenkreuz ist ein verbotenes Symbol in Deutschland und ich denke es wird auf dem Deckblatt deiner Arbeit kein gutes Bild machen.

Wie wäre es mit einem schwarzen Blatt und darauf schreibst du in weißer Farbe: Das dritte Reich 1933 - 1945

Das finde ich persönlich ansprechender und passender wie ein Hakenkreuz auf der Titelseite.

Ich bin da vielleicht der Einzige, aber ich finde, dass das kein Problem darstellen sollte. Schließlich rufst du damit nicht zur Volksverhetzung auf, sondern willst aufklären, genau wie es die Geschichtsbücher tun. Und die dürfen das schließlich auch. Ein Hakenkreuz alleine ist aber mager, mach lieber noch den damaligen Reichskanzler (Name muss zensiert werden bei Gutefrage.de) und eine Karte Deutschlands oder so dazu.

Mein voller Ernst als absolut NICHT Rechter!

LondonerNebel 02.12.2009, 00:08

Ich sehe das ähnlich, allerdings aus der entspannteren Sicht eines Ausländers... ;-)

0

Nun ist das Hakenkreuz als das Symbol des rechten Abschaums ja als "Marke" kaum zu überbieten an Eindeutigkeit. Wenn Du glaubst, daß Deine Ausarbeitung solch ein Fanal als Opener braucht, dann kannst Du vielleicht ein historisches Photo verwenden.

Aber am besten ist tatsächlich, Du läßt es bleiben.

Es wäre zwar in dem Zusammenhang nicht rechtswidrig (§ 86 (3) StGB), könnte aber zu peinlichen Missverständnissen führen. Ich würde es sein lassen...

ist gar verboten.

das symbol darf nicht mehr verwendet werden.

selbst die enbleme der antifaschisten, wo das hakenkreuz rot durchgestrichen in einem verbotsschild erscheint oder von einer figur in den mülleimer geworfen wird, sind offiziell verboten.

Ja mach das, das hinterlässt nen guten Eindruck! Es gibt tausend andere, bessere Motive, die du verwenden kannst. Lass das Hakenkreuz bloß weg!

Lies mal n bisschen in deinen Geschichtsbüchern. Dann ist dir die Bedeutung von Hakenkreuzen vielleicht bewusster. Und dann überleg mal ob du das wirklich nehmen willst. Mal lieber ne Reichsmark als Cover

schlechte Idee! Würde es net machen.

Aber es ist deine Sache!

Killerchiller09 01.12.2009, 23:53

:xD was denn nun wieso denn nicht bitte grund schreiben , danke ^^

0
Fre3dysbro 01.12.2009, 23:59
@Killerchiller09

Ich sage ja, ich würde es nicht machen. Ich weiß nicht 100% was passieren würde, aber so wie die Schulen sind ist das nichts positives!

0

Würde ich nicht machen!

ich würde es nicht machen

haja natürlich, wieso denn nicht ?

fancy1186 01.12.2009, 23:55

Wenn er bock auf nen Verweiß hat..bitte

0

Was möchtest Du wissen?