Hakenkreuz auf Papierflieger gemalt..welche Folgen?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Erstens sind es noch Kinder, zweitens muß man abwägen warum sie es gemacht haben ich kann mir nicht vorstellen das sie die Bedeutung abschätzen können. Ich tu mich immer etwas schwer mit solchen Dingen. Wenn Hakenkreuze geschmiert werden oder der Hitlergruß gestikuliert wird. Klar zeigen Viele dafür Unverständnis aber mal 2 Beispiele: wer sich mit der Geschichte befaßt müßte wissen das der sogenannte Hitlergruß eigentlich keiner ist. Schaut euch mal Filme oder Dokus von den Römern an da war an Hitler lange nicht zu denken. Ich erinner an Kriegsfilme wo man diese Gestiken sieht bei Kindern sollte man davon ausgehen das sie es eher unbewußt machen. Trortzdem sollte man herausfinden weshalb sie es machen um zu sehen woher es kommt. Dann sollte man mit ihnen reden damit die Bedeutung klar wird auf jeden Fall die Eltern mit einbeziehen.

Das ist ganz einfach und doch sehr kompliziert.

Person A ist schon strafmünding und kann deshalb wegen Verwendung Verfassungsfeindlicher Symbole belangt werden. Das "Problem" hiebei: A hat sie nicht gezeichntet.

Person B ist ja noch strafunmündig. Ihr "passiert" von gerichtlicher Seite her auch nichts.

Dazu müsste die Lehrerin erst mal Anzeige erstatten.

Aber die Schule kann sehr wohl Sanktionen verhängen.

flirtheaven 13.06.2014, 10:37

so sehe ich das auch

0
skyfly71 13.06.2014, 10:47

Das "Problem" hiebei: A hat sie nicht gezeichntet.

Nein, das ist grundsätzlich kein Problem. Wenn man einen Hakenkreuzsticker kauft, hat man ihn ja auch nicht selbst angefertigt. Es reicht die tatsächliche Sachherrschaft über die Symbole aus. Und wenn der Flieger Person A weggenommen wurde, hatte Person A den Flieger im Besitz.

Es ist höchstens eine Frage des Zeitraumes zwischen Zurückgeben des Fliegers von B zu A und der Wegnahme durch die Lehrerin. A mußte ja mindestens die Chance haben, das überzumalen oder zu vernichten. Sonst würde der Vorsatz fehlen.

0
Nordseefan 13.06.2014, 11:06
@skyfly71

Ja klar hat A den Flieger dann wieder in Besitz. Aber das kannst du nicht mit Stickern kaufen vergleichen. Er konnte nicht damit rechnen einen derart "verzierten" Flieger wiederzubekommen

0
skyfly71 13.06.2014, 11:51
@Nordseefan

Au weia... Ich muß mich gerade auch korrigieren. Der Besitz an sich ist eh nicht strafbar. Nur das Öffentlich machen. Ohne Öffentlichkeit keine Strafbarkeit. Damit hat sich der Rest dann eh schon wieder erledigt.

0

Ich denke da wird nicht viel passieren, vielleicht bekommen beide eine Strafarbeit oder Nachsitzen.

Rechtlich wird nichts passieren. Dafür gibt es ein Gespräch mit dem Lehrer, vielleicht den Eltern, aufklärende Worte, man entschuldigt sich und lässt in Zukunft solche Mätzchen.

auf person a nichts, weil sie nichts illegales gemacht hat. auf person b nichts, weil sie noch nicht strafmündig ist. beide können aber natürlich sanktionen von der schule bekommen.

Bambi1964 13.06.2014, 10:26

MO-ment! Hakenkreuze sind hier bei uns höchst offiziell verboten!

Aber man sollte die Kinder auf jeden Fall aufklären.

0
flirtheaven 13.06.2014, 10:28
@Bambi1964

stimmt, aber die 14-jährige person a hat nur den flieger gebastelt. person b hat diesen dann mit dem hakenkreuz verunstaltet. bevor a sich strafbar machen konnte, ist die lehrerin eingeschritten.

0

Es sollte eine Aufklärung über das Symbol "Hakenkreuz" (Swastika) folgen.

Ich würde die Kinder zuerst fragen, woher sie das kennen (es gibt ja TV-Sender (N24), die den ganzen Mist täglich wiederholen) und dann den kompletten Hintergrund ausführlich erläutern. Und zwar nicht nur die Nazizeit.

evtl Sanktionen von der Schule aus. Gerichtlich passiert nichts..^^

Kind noch minderjährig- Belehrung-Elterngespräch (eher unwahrscheinlich) Ich denke es wird eine kleine Ermahnung und Belehrung geben und dann wird darüber hinweggesehen! ;)

flirtheaven 13.06.2014, 10:25

minderjärhigkeit schütz vor strafe nicht. ab 14 ist man strafmündig. da der "täter" aber unter 14 ist, ist er nicht strafmündig.

0

Du sagst der Lehrerin das sich um einen historischen Nachbau eines Finnischen Militärflugzeug aus der Zeit um 1928 handelt, diese hatten das HK als Symbol auf dem Flugzeug (ohne was mit Adolf zu tun zu haben). Dann machst du es wie die Politiker uns sagt: "Wenn ich damit Ihre Gefühle oder die von Minderheiten beleidigt habe, so tut mir das Leid!" Damit solltest du aus dem Schneider sein. :)

Außer einen Anschiss kann kaum passieren.

Sie sollten dennoch über die Nazi Zeit aufgeklärt werden, dann machen sie auch keine dummen Scherze mehr über diese Schlimme Zeit. Sowas macht man nämlich einfach nicht!

rammm 13.06.2014, 10:44

Nicht alles was wie ein Hakenkreuz aussieht ist immer aus der Nazizeit!

Außerdem was ist eigentlich so schlimm daran? Es ist nur ein Zeichen! Ich finde sowieso völlig Blödsinnig, dass man wegen sowas überhaupt bestrafen werden kann. Ein Hakenkreuz zu zeichnen ist noch kein Verbrechen. Schlimme Zeit hin oder her man muss die Vergangenheit endlich hinter sich lassen und Zeichen bleibt Zeichen!

1
Raviolii 13.06.2014, 10:53
@rammm

Trotzdem ist es in meiner Sicht respektlos solche Zeichen i.wo hinzuschmieren! Das ist nicht nur ein Zeichen, was mal etwas Symbolisiert hat was man so leicht vergessen kann. Es sind mehr als Millionen Menschen ermordet worden in dieser Zeit und dieses Zeichen steht für die Gemeinschaft die sich dafür verantwortlich macht!

Es ist kein "normales" Zeichen, was man einfach vergessen kann! Klar ist das die Vergangenheit, aber es gut zu reden, bring die ganzen ermordeten und gequälten Menschen auch nicht zurück!

1
rammm 13.06.2014, 11:14
@Raviolii

Du hast recht, aber es bringt die Toten ja auch nicht zurück, wenn man dauernd rumtrauert und alles was nur Symbole sind und so was sofort verbietet und dazu noch denjenigen bestraft. Ich meine die Vergangenheit liegt schon viele Jahrzehnte zurück. Gut ich finde es kommt schon auf den Sachverhalt. Also würde jemand auf meinem Auto sowas machen dann fände ich es schon sehr krass und nicht in Ordnung, aber sowas kleines auf ein Papierflieger finde ich es überhaupt nicht so schlimm. Das Problem ist ja ich bin selber noch nicht so tolerant bezüglich Hakenkreuz, aber ich bin irgendwo in der Mitte halt. Damit meine ich ich finde die Vergangenheit auch schlimm, aber Hakenkreuz bleibt trotzdem noch ein Zeichen, was missbraucht wurde.

Viele können dieses Zeichen auch mögen ohne an die schlimme Zeit denken zu müssen. Sieh es mal so, dass die ganzen Nazis dieses Symbol einfach missbraucht haben, was mal als Swastika war. Deswegen ist für mich dann ein strenger Verbot schon zu hart.

0

Vielen Dank für eure Antworten. Also sollte den betroffenen Personen wahrscheinlich nichts rechtliches auf sie zu kommen. Was könnte denn von der Schule aus kommen? Von wegen Bestrafung..

Person B wird kommende Woche 14 könnte sie dann erst dafür belangt werden oder kommt es auf das alter während des Tatzeitpunktes an?

LG Torben

JennyFSV97 14.06.2014, 11:52

Es zählt das Alter während des Tatzeitpunktes. Das Person B bald 14 wird ist völlig egal

0

Belehrendes Verhalten... Als Lehrer würde ich mich fragen, woher der Junge diese Swastika kennt - Eltern?

flirtheaven 13.06.2014, 10:24

mit 13 sollte man schon über das dritte reich aufgeklärt worden sein.

0

Da passiert nichts ,ausser die Leherin würde den 14jährigen anzeigen ,was aber Blödsinn ist.

flirtheaven 13.06.2014, 10:26

zumal der 14-jährige ja nichts illegales gemacht hat.

0

Hi, Ist doch alles nur Jugendspaß :D Ich würde die Schüler vlt. Darauf ansprechen oder einfach wegstecken ;p Das machen viele Jugendliche :D Vlg

Nordseefan 13.06.2014, 10:27

Und nur weil es viele machen ist es in Ordnung?

Und nein zum Glück machen es nicht allzuviele.

0

NICHTS! Da kommt nichts. Wieso auch? weil Kinder irgendeinen Schei* malen?

Was möchtest Du wissen?