Hainbuchenhecke im Winter

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein. Das tut sie nicht, um Kräfte zu sparen. Sie hat dann zu wenig Licht und Wasser zum Wachsen.

Ich habe gelesen man soll die junge Hecke auch im Winter gießen was hältst du davon ??

0
@Cindy2009

Solange der Boden nicht gefroren ist, ist das eine gute Idee, die vorallem bei immergrünen Hecken Sinn macht. Durch das Laub verdunsten die Pflanzen auch im Winter Wasser. Kommt kein Nachschub, verdursten sie. Viele der vermeindlich "erfrorenen" Pflanzen sind in Wahrheit verdurstet.

0

nö, deswegen gibts ja wachstumsperioden

Was möchtest Du wissen?