Haie im Strand?!

4 Antworten

a einige Arten können sehr nah an das Ufer schwimmen wie zb Bullenhaie. sie schwimmen manchma in nur 1 Meter tiefen Wasser. es gibt auch Hainetze die aber sehr umstritten sind da sich viele Tiere zb Haie Delfine Meereschildkröten und Robben darin verfangen und dann ertrinken und ersticken. bei einigen Stränden in Noramerika schwimmwn weiße Haie oft nur etwa 100 Meter hinter dem Strand währen Hunderte von Menschen im Wasser sind ohne gegenseitige beachtung. die Menschen wissen oft gar nichts davon während die Haie die Menschen serwohl bemerken aber nicht beachten. es gibt glaub ich auch türme von denen man ausschau hält. es kommt zwar hin und wieder mal zu angriffen aber Haie sind bei weitem nicht so gefährlich wie ihr Ruf auch sollte man bedenken daß man in ihr reich eindringt.

Bademeister warnen Die Badegäste (vorrausgesetzt die Bademeister schlafen gerade nicht). Haiangriffe sind allerdings sehr selten. Haie sind nur neugierig und sehen meistens nur nach, was da gerade im Wasser ist, sie sind eigentlich sehr scheu und haben mehr Angst vor Menschen (was sie definitiv auch haben sollten), als Menschen vor ihnen.

doch durch bademeister, in bestimmten gebieten könnten die gesichtet werden, aber an manchen stellen sind auch netze, sodass die da gar nicht durchkommen, sich aber auch daran verfangen und sterben :)

Was möchtest Du wissen?