Hagelschaden-wie wird das Repariert?

3 Antworten

Es gibt 2 Verfahren um die Dellen zu beseitigen:

1.) Wenn die Dellen nicht zu tief sind, werden sie mittels Vakuumpumpe "herausgezogen". Dazu wird eine Stahlgocke, welche einen Schlauchanschluß hat und vom Durchmesser etwa doppelt so groß wie die Delle ist, auf die Delle gesetzt. An dieser Stahlglocke, welche am Rand eine Gummidichtung besitzt, wird dann eine leistungsstarke Vakuumpumpe angeschlossen. Durch den entstehenden Unterdruck wird die Delle nach aussen gezogen und verschwindet so. Wenn man sorgfältig arbeitet braucht das Auto dann nicht lackiert zu werden.

-

2.) Wenn die Dellen für die Vakuumpumpe zu tief sind, werden sie von aussen heraus geklopft. Dazu wird die Delle bis auf das nackte Blech abgeschliffen, dann wird mit einem kleinen Elektroschweißgerät ein Stahlstift in die mitte der Delle aufgeschweißt (gepunktet) und dann wird eine Stange (so ca. 30cm lang) auf dem Stahlstift befestigt. Auf der Stange sitzt beweglich ein Stahlkörper, der ungefähr 15cm lang und etwa 10cm dick ist. Ober an der Stange ist ein Anschlag. Nun wird der Stahlkörper auf der Stange ruckartig nach oben, also weg vom Auto, gezogen und schlägt am Anschlag an. Durch den Stahlstift wird die Schlagenergie auf die Delle übertragen und so das Blech nach aussen gezogen. So verschwindet die Delle. Dann wird gespachtelt, grundiert und lackiert. Das Dach sieht dann aus wie neu.

Neues Blech wird nicht eingesetzt sondern nur ausgebeult mit Hämmern oder speziellem Werkzeug zum "geradeziehen" - dafür muss ggf. ein Loch ins Blech gebort werden, kommt aber nur bei schweren Schäden zum Einsatz. Anschliessend wird nötigenfalls neu lackiert.

alles klar danke!

0

Diese Vorgehensweise ist überholt.

0

Hallo,

ich denke, hier findet man alles, was man wissen muss, es sind schliesslich Profis und geben mit Sicherheit Auskunft.

http://www.pdr24.org

Soweit ich weiss, nennt sich das Ausbeulen fix-a-ding bzw. Smartrepair. Hier wird durch eine ausgeklügelte Drücktechnik durch eine geeignete Autospenglerei z.B. ein Parkschaden repariert, ohne dass ein Lackschaden hinterlassen wird. Ein Dellendoktor kann jeden Blechschaden reparieren. Ein Beulendoktor informiert gern, wie solch eine Smartrepair durchgeführt wird, z.B. eine Hagelschaden Reparatur.

Was möchtest Du wissen?