Hagelschaden Gutschten. Selbst hin oder kann mein Freund hin?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Meine läßt das Fahrzeug begutachten, den Fahrer nicht. Somit: Kein Problem, zumindest bei meiner.

Hi, ist eigentlich schon beantwortet ...  natürlich kannst du eine andere Person hinschicken (denn begutachtet wird ja das Auto und nicht du ;-))

Vollmacht muss nicht sein ...  ist aber kein Fehler ...  also mitgeben.

Hier noch ein paar wichtige Tipps:


Unmittelbare Schäden durch Sturm (ab Windstärke 8), durch Hagel,
Blitzschlag oder Überschwemmung sind über die Kaskoversicherung abdeckt ...  WICHTIG ist dabei, dass es beim Schaden tatsächlich Windstärke 8 (oder mehr) gewesen ist ...  sonst gibt`s leider nichts!

Reguliert wird das als Teilkasko-Schaden, auch wenn eine Vollkasko
besteht. Das hat zwei Vorteile: Zum einen wird der SFR-Rabatt nicht belastet, denn in der Teilkasko gibt es generell keine Rückstufung. Zum anderen wird bei der Selbstbeteiligung der meist niedrigere Betrag der Teilkasko zugrunde gelegt.


Wird der Wagen vor dem Gutachter-Termin gewaschen, lassen sich die
Dellen besser erkennen. Markiert der Autobesitzer zum Beispiel mit
Klebezetteln, was er selber schon entdeckt hat, erleichtert das dem nach
Hagel-Unwettern meist schwer beschäftigten Gutachter die Arbeit. Das
Auto sollte möglichst in der Werkstatt besichtigt werden – unter freiem
Himmel könnte Sonnenschein den Lack besser aussehen lassen als er ist.


Der Kunde kann entscheiden, ob er das Auto reparieren lässt oder nicht. Falls nicht, erfolgt eine "fiktive Abrechnung" der Reparaturkosten. Die Mehrwertsteuer wird dabei nicht erstattet. Außerdem ersetzt der
Kfz-Versicherer die Reparaturkosten nur bis zur Höhe "des um den     Wert des beschädigten Fahrzeugs verminderten Wiederbeschaffungswertes"
(Paragraf 13 AKB).


Also dann ...





Was für ein Unsinn!

 WICHTIG ist dabei, dass es beim Schaden tatsächlich Windstärke 8 (oder mehr) gewesen ist ...  sonst gibt`s leider nichts!

Hier handelt es sich um einen Hagelschaden und nicht um einen Sturmschaden.

0
@Apolon

Es gibt heutzutage viele Arten einer Teilkaskoversicherung.

Mindestschutz - Normal - Premium

Ein Hagelschaden gehört grundsätzlich zu "Elementarschäden".

0
@papavonsteffi

Dennoch ist der Hinweis von "Norbert Uhrig" richtig - wenn auch mal wieder etwas drastisch formuliert: ein Hagelschaden ist unabhängig von irgendeiner Windstärke versichert.

0

Natürlich kann da sonst jemand an Deiner Stelle mit Deinem Wagen hin. Es geht ja nicht um Dich, es geht um den Wagen.

Vorsorglich eine Vollmacht schreiben dann ist man auf der sicheren Seite 

Ja das geht. Mein Freund hat auch mal mein Auto zum Gutachter gebracht als ich krank war :) Einfach alle Papiere mitgeben.

Was möchtest Du wissen?