Hagelschaden Auto was tun?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Der Versicherung ist es egal ob Du einen Opel Astra holst oder nicht.

Einen Hagelschaden kannst Du sofern Du eine entsprechende Versicherung (Teilkasko) abgeschlossen hast, diesen Schaden dort geltend machen.

Falls ein Hagelschaden an einem Fahrzeug vorhanden ist welches Du kaufen möchtest, entweder am Preis handeln (mindestens in der Schadenhöhe), den Schaden vom Verkäufer reparieren lassen oder vom Kauf absehen.

Was is los? Dein Geschreibe ergibt keinen Sinn. 

Habt ihr überhaupt eine Teilkasko? Sonst ist der Versicherung der Fall ohnehin egal. Solltet ihr eine haben, solltet ihr das Auto nicht verkaufen bevor die Versicherung den Schaden begutachtet hat. 

Ob ihr euch dann ein neues Auto kauft und was für ein Modell das ist, interessiert absolut niemanden. 

Ein Auto kann nicht sprechen!

Wer möchte denn dein Auto holen.

Maßgebend ist, was deine Kfz-Versicherung zu dem Teilkasko-Schaden meint.

Geht das auch in verständlich?

Bist du gegen Hagelschäden versichert? Wen ja gut, wenn nein schlecht

Wenn ich das richtig interpretiere: Der OPEL Zafira, den Du kaufen wolltest, hatte nach Deiner Besichtigung nunmehr einen Hagelschaden ?!

- Entweder reduziert der Verkäufer den Verkaufspreis

oder

- der Besitzer lässt den Hagelschaden beseitigen

oder

- Du kaufst ein ganz anderes Fahrzeug wie den Astra oder Du kaufst ein vernünftiges Auto

Kein Mensch weiß was du willst.

Irgendwie völlig unverständlich.

Bist Du bereits im Besitz eines Opel Astra und hast jetzt einen Hagelschaden oder planst Du einen Kauf eines Fahrzeuges mit Hagelschaden?

Falls du gegen Hagel versichert bist, zur Versicherung gehen und ausbezahlen lassen. Falls nicht: Pech!

Was möchtest Du wissen?