Hagelschaden am Wohnwagen zahlt die Versicherung auch beim 2. mal?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du eine Teilkasko hast kannst du das melden. Ein Sachverständiger sueht aber sofort, wenn du versuchen solltest ihm einen alten Schaden unterzujubeln. Dann wird es teuer.

Hallo es liegt also ein Altschaden vor, der von der selben Versicherung schon einmal bezahlt wurde und du haste den Schaden nicht beseitigen lassen. Für den neuen Schaden steht dir natürlich ein Schadenersatz zu. Allerdings obliegt es dir, die Schadenhöhe zu betiteln. Wenn du den Schaden einfach so meldest ohne auf den Altschaden aufmerksam zu machen, liegt ein Versicherungsbetrug - zumindest der Versuch - vor. Die Versicherungen handhaben dies alle sehr unterschiedlich. aber wer will schon gern vorbestraft sein. ich kann davor nur warnen! Allzuoft frist "gier gehirn" ich würde bei der Schadenmeldung auf den Vorschaden aufmerksam machen und in entsprechende Verhandlungen mit dem Schadensachverständigen tretten. Evtl. hast du ja auch noch die Grundlage (Gutachten) vom altschaden.

wenn es sich um zwei verschieden Schäden handelt wir die Versicherung bezahlen. Es sei denn, sie hat euch nach dem letzten Schaden mitgeteilt, dass in Zukunft Hagelschäden ausgeschlossen werden....

Wann ist der Schaden denn aufgetreten? Ein genaues Schadensdatum sollte man natürlich nennen können und dieses sollte sich nicht zu weit in der Vergangheit befinden.

Aber wie gesagt, ich sehe da keine Probleme

Wurde der damalige Hagelschaden repariert oder wurde fiktiv abgerechnet ?
Bei fiktiver Abrechnung, also unter keiner Vorlage einer nachgewiesenen Reparatur wird eine Regulierung des jetzigen Hagelschaden wahrscheinlich nicht problemlos verlaufen.

meine hatte das auch das zweite Mal bezahlt.

Ich würde mich aber beeilen, die Schadensmeldung auszufüllen.

Schöne Empfehlung zum Versicherungsbetrug!

0

Was möchtest Du wissen?