Hagelkorn plötzlich schwarz?

2 Antworten

Fahre in die Notfallklinik. Mit dem Auge sollte man nicht spaßen.

Lieber einmal zu viel als einmal zu wenig/spät. 

Nur dort kann man dir nach eingehender Untersuchung sagen, was das genau ist.

Als frühere Augenarzthelferin kann ich dir sagen, das du zum Augenarzt musst schnellstmöglich. Kriegst du dein Auge noch richtig  auf ? Wenn nicht direkt in die Klinik fahren. Hordeolum bzw Gerstenkorn wird mit Cortision behandelt. Bringt das nichts und es verhärtet sich muss Exzisiert werden d.h der Augenarzt sticht kurz mit der Nadel rein holt das Zeug raus und gut ist oder schneidet es ab ( das wäre dann eine ambulante kurze Sache) Gute Besserung . Bei Fragen kannst du dich gerne bei mir melden. 

HAGELKORN HILFE?

Im Januar bin ich mit einem angeschwollenen Auge aufgestanden und hab mir gedacht dass es am nächsten Tag weggehen würde. Daraufhin bin ich zum Arzt gegangen der mit eine Salbe gegen Schwellungen verschrieben hat. Sie hat zwar geholfen allerdings blieb so ein Kügelchen an meinem oberen Augenlid. Ich habe im Internet recherchiert und hab festgestellt dass es ein Hagelkorn ist (ein Gerstenkorn nicht weil es nicht wehtut). Dort stand auch dass es nach längerer Zeit von alleine weggehen würde. Nach einer Zeit bin ich dann wieder zum Arzt gegangen der mir aber nur gesagt hat dass ich zum Augenarzt gehen soll wenn es sich in 4 Wochen nicht ändert. Ich hab jetzt einen Termin für den Augenarzt aber erst in 1,5 Monaten!!! Ich könnte ja warten aber das wird einfach nur größer und bessert sich nicht.

Noch eine Frage: ich hab dann im Internet noch gelesen dass es eine Op gibt aber nur gelesen dass es nach der Op die Schwellung nicht weggeht usw. Hat jemand andere Erfahrungen?

...zur Frage

Hagelkorn Bitte schnell hilfe?

Hallo, im November hatte ich ein Gerstenkorn, was laut Artzt mit Augentropfen weggehen sollte. Diese habe ich dann auch benutzt, nur musste kurze Zeit später feststellen das es immer noch da war. Also bin ich wieder zum Arzt gegangen, der mir dann ein Kombipack von "Isopto-Max" mitgegeben hat , und meinte, dass wenn es dadurch nicht weggehen würde, es durch eine kleine OP entfernt werden müsste. Jetzt habe ich zwar kein Gerstenkorn mehr und die rötung ist auch weg, nur unter meinem Augenlied hat sich ein kleiner Knubbel gebildet, der die Rückstände vom Gerstenkorn aufweist. Ich bin erst 15 & habe ziemlich große Angst vor Op's am Auge. Hat jemand vielleicht selbst mal Erfahrungen damit gemacht und kann mir seine Erfahrungen sagen? Oder gibt es bestimmte Haushalttipps, wodurch ich das Korn wegbekomme? Habe echt große angst vor Op's. Danke

...zur Frage

Erfahrung mit Hagelkorn?

Hallo. Ich bin 16 und habe seit etwa 2 Jahren ein Hagelkorn am rechten Auge am Oberleid. Ich habe schon zich Sachen ausprobiert wie z.B Tropfen, Cremes oder Homöopathisch Tabletten und war schon bei vielen Ärzten und auch in paar Krankenhäusern um mich zu erkundigen wie ich dieses "Ding" wegbekomme ohne OP. Es wird mal kleiner und wandert auch etwas. Mal sieht man es, mal weniger. Aber weg geht es einfach nicht. Ich kenne leider keinen der dieses Problem auch hat. Die meisten verwechseln Hagelkorn und Gerstenkorn. Ich habe aber ein Hagelkorn. Es beeinträchtigt aber nicht mein Sehvermögen. Ich würde alles dafür machen, aber keine OP. Jetzt meine Frage: Hat jemand (vielleicht auch in meinem Alter) Erfahrungen damit und hat es vielleicht ohne OP besiegt? Kann man dies nicht wie in dem Film "Karate Kid" mit Chinesischen Methoden loswerden? Danke für Hilfreiche Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?