Hagelkorn ... Diabetes?

3 Antworten

nein, glaube ich nicht. du kannst dich mit einem teststreifen aus der apotheke selbst auf zucker testen. auch wenn du die krankheit nicht hast, solltest du auf dein gewicht achten.

59kg bei 162 ist doch voll norm

0

ich war grad heute morgen auch wegen einem hagelkorn beim augenarzt. hab das seit ca 4 monaten. der hat sich das kurz angeschaut und meinte dann nur: "das geht nicht mehr weg, das bleibt jetzt immer so" ja toll.

dann hab ich danach gefragt, dass durch einen Schnitt zu entfernen, da ich das im internet gelesen hatte, aber er meinte, er rät mir absolut ab, das mit einer Operation entfernen zu lassen.

laut internet ist hagelkorn ja eine Talgdrüsenverstopfung, ich denke das kann halt mal passieren.

Bei diabetes gibt es ja normal so typische anzeichen wie, dass man literweise trinkt ect, also hagelkörner bekommt man wohl auch so.

isst du 0 zucker, wirst du sterben xD fühlst du dich häufig müde, hast ständig durst und musst ständig pinkeln?

Weder bin ich häufig müde, habe ständig durst, noch muss ich häufig aufs Klo... Also keins davon^^

0
@Kiba77

dann hast du mit sicherheit keine diabetes, weil das sind so die "leitsymptome". wenne dir trotzdem unsicher bist, kannste trotzdem den test machen lassen, der dauert aber ein wenig

0
@Aespii

Nen Test machen muss ich sowieso, meine Mutter zwingt mich und rastet gerade aus.. Aber danke für die Antwort :)

0
@Kiba77

gut, dann nimm dir ein buch mit, der dauert etwa 2 stunden ^^

0
@Aespii

Gut das du's sagst :) Thx für'n Tipp.

0

Hagelkorn/Gerstenkorn/Chalazion im unteren Augenlid?

Hey, hab seit März 2016 ein Hagelkorn/Gerstenkorn/Chalazion im unteren Augenlid. Seit den letzten zwei Wochen hab ich es ein paar mal gewärmt (Reis aufgewärmt und in einen Socken getan), es wurde glaube ich auch ein wenig kleiner. Grosse Unterschiede sehe ich aber nicht, meine Frage ist jetzt: Sollte ich mal zu einem Arzt gehen? Soll ich vielleicht mal eine OP machen um die Sche zu entfernen?

...zur Frage

Hagelkorn / Gerstenkorn?

Hallo liebe Community, aus dem Bild seht ihr ein Ding, wo ich nicht weiß, was es ist. Kann mir da vielleicht jemand helfen? Also zuerst hatte ich ein Gerstenkorn, was aber weg gegangen ist. Nun habe/hatte ich ein Hagelkorn ( ein Hagelkorn ist ja eigentlich eine „Beule“ am Lid, wovon ich jetzt aber keins mehr sehe)
Ich habe ausversehen mit einem Wattestäbchen eine „Beule“ ein wenig blutig gerieben (also wirklich nur ein Punkt) ( der Arzt hat gesagt ich soll mein Auge mit dem Wattestäbchen massieren) und wäre es möglich, dass das jetzt die Kruste vom Heilungsprozess ist? Ich denke zwar nicht aber fragen kostet nichts :)

Freue mich auf eure Antworten :)

...zur Frage

Hagelkorn noch spürbar nach op?

Hey Leute ! Hatte gestern eine hagelkorn op. Das Auge ist zwar noch geschwollen, aber ich kann immernoch leicht die Stellen spüren wo es war. So als ob sie noch da sind. ..ist das Normal ? Weill die wunde auch noch geschwollen ist? Und das es wieder abhielt ? Hattet ihr auch solche Erfahrungen?

...zur Frage

Wie oft Zuckertest auf Diabetes?

Hallo,

Wie oft lässt man sich auf Diabetes testen?? Also ich war vor ca. 1 Jahr beim Arzt der bei mir so einen Zucker-Glukose Test gemacht hat. Kann ich jetzt trotzdem Diabetes haben??

...zur Frage

Woran erkenne ich den Unterschied zwischen Gerstenkorn und Hagelkorn?

Hallo ihr Lieben,
Ich habe seit heute so eine kleine Beule bzw einen kleinen Pickel direkt am Wimpernkranz des beweglichen Augenlids. Es tut bisher nicht weh und juckt nicht. Gerstenkörner sind meines Wissens nach harmlos und verschwinden meist von selbst, wobei Hagelkörner hartnäckiger sind und oft ärztliche Behandlung benötigen.
Weiß jemand, wie ich den Unterschied erkenne, eventuell optisch?
Ich werde zwar einen Arzt aufsuchen, da es aber grad Samstag nachts ist und es nicht wehtut, werde ich wohl bis Montag warten müssen. Hat einer eine Idee?
Liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?