Haftungsausschluss bei Massagen etc.

3 Antworten

Ich versteh dich. Du musst drin haben, dass der Klient / Patient bestätigt, dich über alle bekannten Krankheiten informiert hat ( Anamnesebogen), dass er über mögliche Risiken aufgeklärt wurde. Das Massageöl ist im Gespräch vorab zu klären, falls Allergien bestehen. Du kannst ähnliche Vordrucke als PDF über google finden, wenn Du den Suchbegriff "Haftungsausschluss+Personaltraining" oder im Fittnesbereich eingibst. Natürlich musst Du das dann umändern. LG

Weswegen kommen die Patienten? Nur um gestreichelt zu werden oder um bei Beschwerden eine Behandlung zur Linderung zu erhalten. Ich habe noch NIE so eine Verfügung oder einen Haftungsausschluß gesehen und leide seit über 50 Jahren an massiven multi Wirbelsäulendefekten. Bei Fehlbehandlungen gibts eine Versicherung. Mit einem Amnamnesebogen, wenn er richtig bearbeitet und besprochen wurde, sind Fehler fast (99,9%) ausgeschlossen. Bei so einer Vorlage des Ausschlusses würde ich weggehen, in eine andere Praxis.

Ich bekomme seit Jahren Massagen, aber sowas mußte ich noch nie unterschreiben....

Erotische Massagen gesucht?

Hallo,bitte haltet mir keine predigten etc...bitte antwortet auch nur wenn ihr selbst dort wart,danke.

Ich suche im Raum Stuttgart Reutlingen Tübingen Nürtingen esslingen böbblingen umkreis,erotische massagen /Handentspannung body to body oder ähnliches. Allerdings sollten die Massagen unter 100 euro liegen. Am besten auch Adresse und vorallem eure erfahrungen mitteilen.Wie der Ablauf so ist würde mich auch interessieren danke

...zur Frage

Wie erhalten wir Massagen

Hallo,

eine Frage zu Massagen. Unser Kind ist 5 Monate alt und meine Frau total verspannt. Ja auch ich massiere Sie mal, Sie bräuchte aber doch mal Profisionelle Massage. Unsere Frauenärtzin ist an sich sehr sehr gut, nur bei den Worten Massage oder Ostiopate ist Sie taub. Sie ist der Meinung Sie stellt keine Überweisung aus und von Ostiopate ist Sie gar nicht begeistert.

Meine Frau ist bei der TK versichert die sogar Ostiopate aktiv fördert.

Hat man eine Chance Massagen etc. verschieben zu bekommen ? Ist unser normaler Hausartz eine Möglichkeit ? Warum "stellt" Sie sich so an

Vielen Dank

...zur Frage

Muttertag - Massage

Ich würde meiner Mutter gerne zum Muttertag ein Massage Gutchein schenken, hab aber mit Massagen allgemein nicht viel Ahnung. Ich weiß, dass sie besonders Rücken und Armschmerzen hat und wüsste nicht welche Massageart diese Regionen besonders beansprucht. Sowas wie Sauna etc. ist überflüssig. Meine Frage: Wo habt ihr eure Gutscheine am besten auch noch günstig bestellt, wo ward ihr zufrieden und welche Massage empfiehlt ihr?

...zur Frage

ich hab taube Zehen

Ich weiss das ich im Lendenwirbelbereich einen leichten Bandscheibenvorfall habe. Mein Orthopäde hatte mir erst Physiotherapie verschrieben (massagen, Übungen etc.) danach sagte er ich solle Sport treiben, seine Empfehlung war Tanzen, war ich glücklich drüber, weil ich für mein Leben gerne Tanze. Jetzt hab ich aber seit Samstag im rechten Fuß bis auf den kleinen Zeh alle Fußspitzen taub, was heisst taub, es fühlt sich so an als hätte ich mir die Blut zufuhr dort abgeklemmt. Die Zehen haben aber noch eine gesunde Farbe. Kann das mit dem Bandscheibenvorfall zusammenhängen???

...zur Frage

Ist Akupunktur und Massage gleichzeitig in einer Woche gut?

Hey
Also ich muss wegen meiner Wirbelsäulenverkrümmung die nächsten Wochen 2 mal pro Woche zur Physiotherapie gehen (bekomme dort Massagen für den Rücken) zudem hat mir mein HNO Arzt empfohlen aufgrund meines Hörsturz vor einem Jahr es nochmal mit Akupunktur zu probieren ,da Medikamente etc. nur wenig gebracht haben ,jedenfalls will ich die ganze Sache so schnell wie möglich in den Semesterferien erledigt haben bin mir aber nicht sicher ob es gut ist 2 mal die Woche zur Physiotherapie (Massage) und noch zusätzlich in der selben Woche zur Akupunktur zu gehen :/ ? Habt ihr vielleicht Erfahrung damit? Ich freue mich über jede Antwort :)
LG Jasi

...zur Frage

Rückenmuskulatur völlig verkrampft

Mein Rücken ist meine Achillesverse, um es mal so zu sagen. Ich kann mich strecken, und bekomme sofort Krämpfe in den Muskeln die ich dort strecke oder dehne. Mein Rücken war schon jeher ein Problem. Auch früher im Fitnessstudio konnte ich mit den Hüftbeugerübungen keine anständige Rückenmuskulatur aufbauen.

Ich fahre viel Fahrrad / MTB / Enduro / Downhill. Jeden Morgen mache ich 30 - 40 Liegestütz und Abends häng ich mich immer im Vorbeigehen an meine Klimmzugstange und mach immer wieder ein paar Übungen. Joggen kann ich die 10km in ner knappen Stunden. Ich bin also nicht unsportlich. Ich versuche Dehnübungen, weiß aber ehrlichgesagt nicht wie und wo und überhaupt und was ich noch machen soll.

Was aber kann ich machen um meinen Rücken wieder zu entkrampfen und Muskulatur aufbauen? Nach 20 oder 30 Minuten Radfahren fängt mein Lendenmuskel schon das ziehen an. Nach ner Stunde brennt es höllisch und ich muß mehrmals zwischendurch mich aufrecht hinsetzen auf dem Rad um die Schmerzen temporär wieder los zu werden.

Ich hab von Massagen gelesen, Yoga, Wärme- oder Kälteanwendungen, klassischen Dehnungsübungen, Tapen etc. Ich habe keine Ahnung.

Ich würde mich über hilfreiche Tips sehr freuen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?