Haftung nach Spielabbruch beim Fußball?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn der Zuschauer bekannt ist ist er zur Verantwortung zu ziehen sonst der Verein dem er angehört

Ja, und mit Recht.

Und auf den Deppen, der in Osnabrück das Feuerzeug geworfen hat, kommen hoffentlich noch weitere Ansprüche dazu.. zum Beispiel entgangene Gelder durch das Ausscheiden.

Na klar.

Selbstverständlich. Ist ja auch nur gerecht so.

cheyenne02 25.08.2015, 13:43

Das sehe ich auch so. Allerdings haben wir gerade die rein rechtliche Seite diskutiert.  Denken wir doch nur mal an die "Feuerzeugattacke". 

Straftatbestand : Hausfriedensbruch und Körperverletzung...OK

Aber wie erklären sich evtl. Forderungen des Vereins ? Das Strafgeld wurde ja "nur" von einem Sportgericht verhängt.

0

Was möchtest Du wissen?