Haftung für Benutzung von Hebebühne?

7 Antworten

Hallole In diesem Fall gelten die gleichen rechtlichen Grundlagen einer Mietwerkstatt. Das wichtigste ist die Regelmässige abnahme durch entsprechend Prüforganisationen wie Tüv oder von der Berufsgenossenschaft zugelassenen anderen zugelassene Org.und derenDokumentationen. Der Betonsockel auf dem die Hebebühne steht muß zB eine bestimmte größe und tiefe bzw Dicke haben, einer der am meisten gemachten fehler. Für pivate zwecke ist das nur eingeschränkt , gewerblich aber unabdingbar. In jedem Fall haftet der betreiber oder seine Geschäftsform ( GmbH KG oder ähnliches). aus diesm Grunde solltet Ihr euch Anwaltlich beraten lassen( Fachanwalt)Du kannst und mußt dich in jedem Fall zusätzlich versichern. Infos darüber gibts bei der Handwerksinnung deines Ortes oder Landkreises. Des weiteren sind alle Bestimmungen des Brandschutzes und der Umweltauflagen zu beachten und das ist einiges. Brandschutz im besonderen weil es sich ja wohl um eine Scheune handelt die erst aufwendig nach den Richtlinien der Berufsgenossenschaft und der feuerpolizeilichen vorgaben modifiziert werden muß.Sonst gibt es keine Pfennig wenn der " Kunde " aus Dummheit sein Wägelchen abfackelt und so nebenbei der ganze Hof in Flammen aufgeht. Alles in allem eine Äusserst aufwendige und Teure , aber auch Spannede Aufgabe die Ihr euch da gestellt habt. Ich hoffe ihr könnt was damit anfangen. Joachim

Hallole In diesem Fall gelten die gleichen rechtilchen Grundlagen einer Mietwerkstatt. Das wichtigste ist die Regelmässige abnahme durch entsprechend Prüforganisationen wie Tüv oder von der Berufsgenossenschaft zugelassenen anderen zugelassene Org.und derenDokumentationen. Der Betonsockel auf dem die Hebebühne steht muß zB eine bestimmte größe und tiefe bzw Dicke haben, einer der am meisten gemachten fehler. Für pivate zwecke ist das nur eingeschränkt , gewerblich aber unabdingbar. In jedem Fall haftet der betreiber oder seine Geschäftsform ( GmbH KG oder ähnliches). aus diesm Grunde solltet Ihr euch Anwaltlich beraten lassen( Fachanwalt)Du kannst und mußt dich in jedem Fall zusätzlich versichern. Infos darüber gibts bei der Handwerksinnung deines Ortes oder Landkreises. Des weiteren sind alle Bestimmungen des Brandschutzes und der Umweltauflagen zu beachten und das ist einiges. Brandschutz im besonderen weil es sich ja wohl um eine Scheune handelt die erst aufwendig nach den Richtlinien der Berufsgenossenschaft und der feuerpolizeilichen vorgaben modifiziert werden muß.Sonst gibt es keine Pfennig wenn der " Kunde " aus Dummheit sein Wägelchen abfackelt und so nebenbei der ganze Hof in Flammen aufgeht. Alles in allem eine Äusserst aufwendige und Teure , aber auch Spannede Aufgabe die Ihr euch da gestellt habt. Ich hoffe ihr könnt was damit anfangen. Joachim

Ich würde ein Formblatt schreiben (Haftungsausschluß), das jeder Benutzer vor Benutzung unterschreiben muß (nach Einweisung). Zusätzlich würde ich eine passende Haftpflichtversicherung abschließen (Privat- oder Grundbesitzer-). Natürlich muß die Hebebühne technisch ok sein.

Kfz Werkstatt / Umsatz pro Hebebühne

Hallo Zusammen! Ich bin auf der Suche nach einer Kennzahl Umsatz / Hebebühne. Gibt es da was? Wieviel Umsatz kann man mit 2 Hebebühnen machen? Vielen Dank für die Unterstützung. Grüße

...zur Frage

Wer haftet bei Schulunfall

Hallo alle zusammen!

Meine Tochter hat sich gestern in der Grundchule mehrere Zähne ausgeschlagen, weil ein anderes Kind ihr das Bein gestellt hat (nicht absichtlich, ist beim Spielen passiert). Daher meine Fragen: Hierfür haftet doch die Unfallversicherung der Schule oder? Was muss ich tun, damit diese auch noch in 20 Jahren für eventuelle Spätfolgen eintritt? Wie muss ich nun vorgehen bzw. was wäre jetzt am vorrangigsten zu beachten?

LG und schon einmal vielen Dank

Sandra

...zur Frage

Mit Hundewarnschild Haftung ausschließen?

Könnte ich, wenn ich an meinem Tor vom Grundstück ein gut sichtbares Schild mit der Warnung „Achtung bissiger Hund, betreten auf eingene Gefahr“ immernoch für ein Angriff meines Hundes auf meinem Grunstück haftbar gemacht werden?

...zur Frage

Gibt es Vorlagen für einen Haftungsausschluss?

Hey an alle. Ich suche eine Art Vorlage für einen Haftungsausschluss für das Betreten eines Vereinsgeländes. Also dass jeder der es betritt für alles selbst verantwortlich ist. Oder Reicht es dass man selbst ein Paar Sätze dazu schreibt und es die Leute die das Grundstückk betreten dann unterschreiben? Kennt sich da jemand aus? Ich leider nicht :P

Danke schonmal =)

...zur Frage

Vorfahrt gewährt dann seitlich rein gefahren wer hat Schuld?

...zur Frage

Ist ein Wegerecht aus 1929 noch gültig. Es diente nur zur Abkürzung.

Im Jahre 1929 wurde von der Gemeinde aus ein Wegerecht über mein Grundstück eingetragen. Damals war es eine Abkürzung zum Bahnhof und zu einem Waldweg. Den Bahnhof und die Bahn gibt es nicht mehr. Zu dem Waldweg führen noch zwei andere Wege, nur etwas weiter.

Meine Fragen: Hat die Gemeinde weiterhin auf dieses Wegerecht Anspruch, es wurde 1929 im Grundbuch eingetragen, wenn ja, wer muss im Winter Schnee räumen und ist für evtl. Unfälle haftbar. Könnte ich mit einem Schild: "Keine Haftung" oder "Betreten auf eigene Gefahr" die Schneeräumung umgehen.

Die Gemeinde will die Räumung auf mich übertragen. Ich fühle mich jedoch mit 71 Jahren und einer weiteren Räumpflicht von ca. 50 Meter Bürgersteig nicht dazu in der Lage.

Ich würde auch gerne einen Zaun ziehen. Wie breit müßte ich den Fußweg belassen, falls das Wegerecht weiterhin Bestand hat.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?