Haftung bei Schäden duch elektrisch betriebenes Garagentor?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

die rechtslage ist einddeutig, so lange das tor sich nicht bewegt hat, ist auf jeden fall der kontrahent alleine verantwortlich dafür wo er gegen fährt !

auch wenn sich das tor bewegt hat, ist immer noch die frage gegeben, da sich das tor ja in einem sehr überschaubaren aktionsradius bewegt, ob man nicht von einem fahrer so viel verstand erwarten kann, dass sich ein tor unvermittelt öffnet...

im intresse der nachbarschaft, und um zukünftige kolisionen zu vermeiden, würde ich dir anraten, an den kanten des tors reflektoren zu montiren. noch besser: solche blinklampen, wie sie an den ladeboardwänden von lkw zu sehen sind...

für die blinkerei kannst du ja ein fertiges blinkerrelais verwnden. ganz einfach zu verschalten. 49 auf dauerstrom, 49a zu den lampen, und 31 an die masse...

wenn du den trafo mit dem du die blinkerei speist parallel zur lampe des torantriebes anschließt, dann gehen die lichter immer brav beim öffnen und schließen des tors an...

lg, anna

Hallo und vielen Dank - da ich den kleinen blauen Daumen nicht sehe - auf diesem Wege die Bestätigung, dass sowohl die Antwort als auch die Bastelan- leitung zur Verbesserung der Sicherheit sehr hilfreich sind.

Grüsse von Gesine

0

Wer hat denn hier wen angefahren? Auf einem Garagenhof muß ich immer mit einem sich öffnenden Garagentor rechnen und entsprechend langsam fahren. Mache eine Anzeige wegen Sachbeschädigung, falls dein Tor beschädigt ist. Ansonsten übergib den Fall deiner Haftpfichtversicherung (nicht der Autohaftpflicht) ohne Anerkennung einer Schuld, die werden das dann schon regeln.

Dank für Deine Antwort, genau das habe ich getan bzgl. Haftpflichtversicherung und nun warte ich ab. Unser Garagentor hat überhaupt nichts abbekommen.

0

Ein halb geöffnetes Garagentor sieht man in der Regel, wenn man mit offenen Augen fährt. Als Autofahrer muss man Sorge dafür tragen, dass der Weg, den man befahren will, frei ist. Es hätte dort ja auch eine Mülltonne oder ein Kind stehen können.

Allerdings dürftest auch du eine gewisse Sorgfaltspflicht bei Öffnen haben. Ob du sorgfältig genug warst, kann man ohne Kenntnis der Verhältnisse wohl nicht beurteilen. Damit meine ich die Geschwindigkeit des Tores, die Entfernungen zur Zufahrt, die Geschwindigkeit des Autos....

elektrisches Garagentor lässt sich nicht elektrisch und nicht manuell öffnen

Hallo! Wir haben ein elektrisches Garagen-Sektional-Tor von Hörmann mit einem Sommer-Antrieb. Allerdings lässt sich das Tor nicht elektrisch öffnen. Beim Betätigen des Funksenders ist in der Garage allerdings ein leises Klicken zu hören, aber es passiert nichts.

Bei der Notöffnungsfunktion mit einem Schlüsselloch im Griff wissen wir nicht exakt was wir tun sollen. Wir können den Schlüssel im und gegen den Uhrzeigersinn drehen, aber den Griff selbst nur minimal, was nicht zum Öffnen des Tores ausreicht.

Wie bekommen wir, ohne zusätzlichen Eingang, und ohne das Tor zu beschädigen dieses geöffnet?

Das Tor ist 2 Jahre alt und wir haben sowohl den Funksender als auch den Schlüssel.

...zur Frage

Garage nutzen wie ich will verboten?

Hallo.

Ich habe auf meinem eigenen Grundstück 3 Garagen.

Nun habe ich gelesen, das man die Garage nur als Abstellplatz für das Auto nutzen darf bzw für das Zubehör des Kfz´s.

Ich selber bin irgendwie der Meinung, das ich meine Garage nutzen kann, wie ich das will, liege ich da etwa falsch?

Und wenn ich meine Garage nur zum abstellen des Pkw nutzen darf, denn steht mein Auto ab sofort nicht mehr in einer "Garage" sondern in einem "Abstellraum"

...zur Frage

Ich habe ein elektrischen Garagentor. vor der Ga

Wenn ich das Garagentor von innen öffne und es steht jemand ausserhalb auf der Strasse vor meiner Garage den ich nicht sehen konnte und er verletzt sich. Wer ist Schuld

...zur Frage

Bin ich als Garagenbesitzer im Garagenhof verpflichtet, die zu dem Grundstück gehörenden Grünanlagen (Hecken u.ä.) zu pflegen?

Der Garagenhof mit der zu unserem Reihenhaus gehörenden Garage ist zur Straße hin teils mit einer auf dem Gemeinschaftsgrundstück befindlichen Hecke eingegrenzt. Für den vor den Garagen befindlichen Gehwegabschnitt, aber auch für die Rangierfläche vor den Garagen haben Altbewohner einen Kehrdienstplan sowie für die Hecke und drum herum einen Grünpflegedienstplan eingerichtet. Ist so ein Plan überhaupt zulässig? Oder unter welchen Umständen wäre er überhaupt zulässig?

...zur Frage

Der PKW vor mir ist bei roter Ampel rückwärts gerollt. Ich fuhr minimal rückwärts. Der PKW hinter mir wurde beschädigt, da sie zuwenig Abstand ließ. Schuld?

...zur Frage

Garage mit Auto nicht befahrbar, Erlaubnis als Abstellraum vom Vermieter erteilt: Legal oder Illegal?

Hallo,

Ich habe folgendes Problem:

Meine Mietgarage, Miete bisher immer gezahlt (hinten im Hof im Haus - Keller-Etage) ist mit einem Auto nicht zu erreichen. Versucht man dies , setzt jedes Fahrzeug zwangsläufig mit dem Unterboden an dem zu steilen Knick der Abfahrt auf. Dazu müsste der Fahrer akrobatisch eine haarscharfe 180 Grad wende fast auf der Stelle hinbekommen (unmöglich) Und dann ist da noch ein Schacht, der für die Heizungstankbefüllung dient. dieser ist mit nur einem dünnen Riffelblech ca 3mm abgedeckt. Da würde Jedes Auto sofort einbrechen!

Bei einem Versuch, musste ein Auto mit einem Gabelstapler aus der Notlage befreit werden. Auto kaputt!! Toll!!

Mein damaliger Vermieter, ein Anwalt für Zwangsverwaltung hatte mir Damals die Erlaubnis erteilt, aus eben oben genanntem Gründen, die Garage als Abstellraum zu nutzen.

Jetzt frage ich euch, darf ich die Garage weiterhin als Abstellraum nutzen, oder muss ich die Garage räumen und der Vermieter geht leer aus??

Der Verwalter des neuen Vermieters (Mietvertrag immer noch der Alte) versuchte mich mit dem Neuen Mietgesetz zu erpressen, da ich zu recht gravierende Baumängel anbringen wollte. Fäkal - Fallrohr im Estrichbereich undicht.

Garagentor schlisst nicht richtig Untere Abschlussschiene, vor 3 Jahren erneuert trotz Verzinkung korrodiert sehr stark.

Bitte nur fachlich richtige Antworten geben, da eventuell Rechtsstreit ansteht!

M.f.G.

M. R. H.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?