Haftung bei Glastischbruch

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zu dem Laptopschaden hat sich bisher noch niemend geäußert. weshalb ich einfach eine Elektronikversicherung empfehlen würde. Wenn Sie andauernd ein teures Laptop dabei haben ist das sinnvoll, denn * Bedienungsfehler, Ungeschicklichkeit, oder Vorsatz Dritter * Kurzschluss; Überstrom oder Überspannung * Brand, Blitzschlag, Explosion; * Wasser, Feuchtigkeit, * Überschwemmung - unter bestimmten Voraussetzungen; * Konstruktions-, Material- oder Ausführungsfehler * sowie Abhandenkommen durch Diebstahl, Einbruchdiebstahl, Raub oder Plünderung ist versichert..

Es gibt nur wenige Ausschlüsse wie z.B. Kriegsereignisse, Kernenergie, Erdbeben.

Wenn der Gastgeber eine Haftpflichtversicherung mit "Ausfalldeckung" besitzt, würde sie zumindest den Glastisch übernehmen. Ihren Laptop müssen sie, wie schon angemerkt, selbst bezahlen.

15

Ausfalldeckung könnte ziehen, ABER: ich gehe davon aus, dass die Versicherung das Geld dann beim Verursacher zurück holt (Regress). ;) Selbst mit dem Tischeigner einigen! - Was den Laptop betrifft sehe ich es wie meine Vorredner.

Und: Eine gute Privathaftpflichtversicherung kostet Dich ohne Selbstbeteiligung max 55 - 65 € im Jahr (Single/Familie), wenn Du auf eine hohe Deckungssumme Wert legst. Bei dem ein oder anderen Direktversicherer oder aber mit entsprechender Selbstbeteiligung gehts auch noch günstiger. Nicht am falschen Ende sparen, aus meiner Sicht ist eine private Haftpflichtversicherung so ziemlich die wichtigste Absicherung.

Liebe Grüße

0

Sie müssen sich mit dem Tisch-Eigentümer einigen und ihm den Tisch bezahlen. Laut § 823 BGB sind Sie für den Schaden haftbar und müssen zahlen, es sei denn, sie haben eine Privathaftpflicht, die das übernimmt. Und mal unter uns: wer spart denn bitte an einer Haftpflicht für 50 EUR im Jahr ??? Wenn Sie auf dem Bürgersteig einen jungen Chirurgen unglücklich über den Haufen rennen, der danach nicht weiter als Chirurg arbeiten kann, werden Sie die nächsten Jahre für seinen Verdienstausfall abarbeiten und das ist kein an den Haaren herbeigezogenes Beispiel.

Den Laptop würde maximal die eigene Elektronikversicherung übernehmen, der Gastgeber hat ihn ja nicht durch sein Verschulden (Bedingung laut § 823 BGB) zerstört.

Ob Sie hätten wissen müssen, das Glas brechen kann, auch durch Hitzeeinwirkung ? Die Lücke im Allgemeinwissen wird schwer nachzuweisen sein.

Wenn Sohn nicht als Fahrer eingetragen ist- zahlt bei einem Unfall die Haftpflicht?

Der Vater ist als alleiniger Fahrer auf das Auto eingeschrieben, wenn der Sohn fährt und einen Unfall baut, (gemeinsamer Haushalt), zahlt die Versicherung dann den Schaden?Kommt dies auf die Versicherung an?

...zur Frage

Zahlt die Versicherung eine Katzen op?

Mein Freund ist vor kurzem über meine Katze gestolpert und sie muss jetzt operiert werden Zahlt seine Haftpflichtversicherung das?

...zur Frage

Kratzer in Autotür durch anlehnen

Moin, ich habe mich gestern an die Autotür eines Freundes mit dem Po angelehnt und bei weiter normal stehen natürlich nen 5cm langen Kratzer in den Lack mit meiner Hose gemacht. Kann ich das so der Haftplichtversicherung melden? Mein Vater meint: Die bezahlen doch nicht für deine blödheit.

...zur Frage

Zahn ausgeschlagen auf Fest

Vor 2 Tagen auf einem Fest wurde mir beim anstoßen der halbe Schneidezahn ausgeschlagen nun wollte ich fragen ob die Privathaftpflicht des "Täters" die Zahnarztkosten übernimmt

Vielen DAnk im Voraus

...zur Frage

Welche Art beton muss ich verwenden um eine möglichst glatte Oberfläche zu erhalten?

Ich möchte mir ein Lowboard aus Beton bauen. Hierzu würde mich interessieren welche Art Beton ich verwenden sollte um ein möglichst leichtes Werkstück mit einer sehr glatten Oberfläche zu erhalten. Ich hab bereits im Internet ein wenig recherchiert und Leichtbeton gefunden jedoch gibt es hier wieder unendlich verschiedene Variationen jedoch bin ich nicht in der Lage gewesen zu differenzieren welcher meinen vorstellungen entspricht.

Danke schonmal für die Antworten :)

...zur Frage

Wer haftet wenn in einem Geschäft ein Gegenstand zu Bruch geht?

Hallo! Ich war am Samstag 05.03.11 in einem Namenhaften Möbelgeschäft. Mir gefiel ein Deko-Artikel sher gut der auf einem Glastisch stand und unter ihm ander Skulpturen standen. Als ich Ihn mir die Skulptur näher anschauen wollte beugte ich mich weiter hin und griff danach. Sie war schwer und ich zog sie heraus. Daraufhin löste sich unten der kleine Marmor-Fuß und prallte gegen eine andere Skulptur aus Holz Namens Asmara. Diese war jetzt in zwei häften gebrochen. Es kamen auch gleich drei Damen und sagten mir, dass ich für den Schaden aufkommen müsse oder meine Haftpflichtversicherung. Ich entgegnete und meinte "wenn ich in einem Laden ein Senf-Glas kaputt mache, hafte ich auch nicht dafür!" Daraufhin meinte die Abt.-Leiterin das dies nicht mehr so sei und ich für den Schaden aufkommen müsse da der Laden, der zu eine Möbelkette gehört und aktiv Werbung betreibt, keine Versicherung für solche Schäden hat! Problematik ist jetzt diese: Ich bin zum 01.03. umgezogen und habe per Fax eine neue Haftpflicht abgeschlossen bei einem Direktversicherer wo ich noch keine Policierung erhalten habe. Ich habe lediglich den Fax-Bericht das es die Bestätigung meiner Seits für die Versicherung dort eingegangen ist. Jetzt war ich also bislang noch bei einer anderen Versicherung Hft.Pfl.Versichert! Wer haftet wie? Muss ich es zahlen? Zahlt es meine alte Versicherung oder die Neue? Schadn 279.-€!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?