Haftung Arbeitnehmer, Arbeitgeber oder Auftraggeber?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hast du die Maschine mit Absicht und Vorsatz beschädigt? Nein; wenn dazu du die Maschine bedienen musstest, obwohl kein entsprechender Schein vorlag; bist vom Chef "genötigt" worden, ist der Schaden ihm anzulasten. Eigentlich hättest du die Arbeit mit dem Hinweis auf den fehlenden Schein verweigern müssen. Dir hätte im schlimmsten Fall wegen Arbeitverweigerung eine fristlose Kündigung ausgesprochen werden können. Diese hätte aber eben wegen dem fehlenden Schein keine relevanz. Du hattest aber eine Einweisung auf eben der Maschine?

peternadine 05.03.2014, 21:17

Trotzdem danke erstmal.

0

@ Peterobm, danke erstmal für die schnelle Antwort. Ja, ich hatte eine Einweisung auf der Maschine. Ich denke auch Es spielt nicht unbedingt eine Rolle, ob man den Schein hat,oder nicht. Auch mit dem Schein wäre der heutige Schaden nicht abzuwenden gewesen. Wenn es nicht mir passiert wäre, dann wäre es wem anderes passiert. War ja kein Fehler von mir.

Was möchtest Du wissen?