Haftpflichversicherung bei Waisen?

5 Antworten

Mit dem Tod der Versicherungsnehmerin ist der Vertrag erloschen. Du wirst dich also selbst versichern müssen. Für Singles ist das für 40 € Jahresbeitrag möglich.

Du musst schon selbst auf deine Kontoauszügen gucken (wir können das nicht), ob da ein Beitrag für eine Haftpflicht abgebucht wird. Wurde/wird nichts abgebucht, zahlst du für keine Haftpflichtversicherung und damit wird auch keine bestehen.

Leider habe ich keinerlei Informationen wo meine Mutter Haftpflicht versichert war

Irgendwo hat sie ihre Versicherungspolicen ja abgeheftet. In dem Ordner guckt man nach, dann weiß man, wo und welche Versicherungsverhältnisse bestanden haben. Dort ist auch ersichtlich, was für Zahlungsmodalitäten vereinbart waren und ob du mitversichert warst. Das wäre z.B. nicht ganz unwichtig, wenn du eine neue Haftpflicht abschließt. Die wollen wissen, ob du schon mal Haftpflicht versichert warst, wo und in welchem Zeitraum.

Ansonsten vielleicht beim Bestattungsunternehmen melden? Die haben damals alle Versicherungen etc. gekündigt.

Dann stellt sich die Frage nach einem bestehenden Versicherungsverhältnis doch eigentlich gar nicht!? Wenn sie wirklich "alle" Versicherungen kündigten, dann auch ihre Privathaftpflicht.

Ansonsten vielleicht beim Bestattungsunternehmen melden?

Probieren kannst du es, ich glaube aber nicht, dass sie es archiviert haben. Normalerweise übergeben sie dir den Aktenbestand nach Abschluss, bzw. unterschreibst du für dessen Vernichtung nach Abschluss.

Sie können sich an

a. Deutsche Rentenversicherung wenden, da diese die Waisentente auszahlt

b. Rechtspfleger am Amtsgericht (Erbschaftgericht), die in einem solche Falle Hilfestellung geben dürfen.

Meine Empfehlung, schließen Sie ein Privathaftpflichtversicherung selbst ab und weisen Sie den Versicherer auf Ihre besondere situation hin, insbesondere auf das Vorliegen einer Versicherer Ihrer verstorbenen Frau Mutter.

Versicherer, die in Frage kämen, wären:

HUK Coburg

Cosmos

Basler

Astra-versicherung u.a.

Oder Sie fragen einen der Versicherungsmakler hier. Die Kollegen und ich helfen gerne grate et privatissime in solchen Situationen.

Was möchtest Du wissen?