Haftpflichtversicherung vorzeitig kündigen. Recht Versicherung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Normalerweise fällst du aus der Haftpflicht deiner Eltern raus, sobald du das ERSTE mal einer auf Dauer ausgelegten beruflichen Tätigkeit nachgehst. Somit benötigst du deine eigene Haftpflicht. Wieder "reinrutschen", nur weil du WIEDER Schüler bist, tust du nicht. Würde also keinen Sinn machen, zu versuchen aus dem Vertrag zu kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise ist es so, dass man nicht mehr wieder über die Eltern mit versichert ist, wenn man erst einmal dort rausgefallen ist.

Aber das lässt sich doch leicht durch einen Anruf bei der Versicherung deiner Eltern klären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

... warum solltest Du über die Eltern versichert sein?

Binde einfach ein Deinen Berater, der Dir so eine lange Laufzeit untergejubelt hat, der holt Dich dann bestimmt da auch wieder raus.

Ein Schüler ist so lange als Schüler versichert, wie er Schüler ist, ledig ist bzw. sich in der Ausbildung befindet. Später einfach mal so wieder einsteigen wird wohl nichts, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Egal1407
22.01.2017, 14:28

Das man in der Ausbildung versichert ist, ist mir schon klar. Aber wenn ich wieder zur Schule gehe und erfülle alle Vorraussetzungen, quasi soll ich dann nicht über meine Eltern versichert sein? 

0

" Kommt man irgendwie früher aus dem Vertrag raus"

du kannst nett nachfragen, ein Recht hast du aber nicht drauf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?