Haftpflichtversicherung für Hochzeit extra?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eine Hochzeitsfeier ist im Rahmen der privaten Haftpflichtversicherung gedeckt. Natürlich gilt das nicht dafür, dass ihr evtl eine Halle anmietet und dort als "Veranstalter" auftretet.

Eine private Haftpflicht ist euch natürlich immer zu empfeheln. Familienhaftpflicht kostet um die 60 € im Jahr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von micholee
24.03.2012, 18:37

Hi, danke, ja teuer sind die Versicherungen nicht.

Aber, wenn ich eine Hochzeitsfeier organisiere, dann muss ich ja eine Halle mieten und bin dementsprechend auch Veranstalter. D.h., es greift die Versicherung doch nicht.

0

für die feier braucht man keine. bei schäden greifen die haftpflichtversicherungen, die man privat hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von micholee
24.03.2012, 18:36

Wenn jemand von den Gästen etwas kaputt macht, dann wäre es gut, wenn meine eigene Versicherung greift. (Irgendwie glaube ich das aber nicht)

0

Ich würde eine normale Haftpflichtversicherung (für Euch beide zusammen) abschließen, denn die braucht Ihr ja sowieso. Bei dieser Gelegenheit könnt Ihr Euren Versicherungsvertreter ja mal ansprechen, ob hier alle "Vorkommnisse", welche auf einer Hochzeit passieren können, auch tatsächlich abgedeckt sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von micholee
24.03.2012, 18:35

Vielen Dank, ich werde es dann so machen. Vermutlich kann ich dann jetzt gleich schon eine Familienhaftpflicht abschließen

0

Was möchtest Du wissen?