Haftpflichtversicherung für einen Verein in Gründung

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Falls ihr schon Mitglieder habt und diese in einem Mitgliederverzeichnis festgehalten und auch schon Beiträge bezahlt sind, sehe ich da keine Probleme, welche hier dagegensprechen. Siehe hierzu auch den Link: www.vereinshaftpflicht.org/

bzw. z.B. hier: Die Vereinshaftpflichtversicherung schützt alle Mitglieder des versicherten Vereines, vom normalen Mitglied bis hin zu dem Vorstand des Vereins. Die Schäden, die die Mitglieder untereinander sich zufügen sind vom Versicherungsschutz ausgeschlossen. Hier hilft dann nur eine private Haftpflichtversicherung des Einzelnen.

Gruß siola55

Ja. Ein Verein in Gründung kann abgesichert werden.Allerdings** nur** mit der Vereinshaftpflichtversicherung.

Empfehlenswerte Versicherer sind aus meiner Sicht:

Generali

VK Bayern

Zurich

Was möchtest Du wissen?