Haftpflichtversicherung bei Schäden beim Möbelaufbau ?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

glaube ich nicht .  Haftpflicht ausschlüsse die nicht gezahlt werden

Schäden, die Sie vorsätzlich herbeigeführt haben

 Schäden, die Sie selbst erleiden Schäden von Angehörigen, die mit Ihnen in häuslicher Gemeinschaft leben oder die im Vertrag mitversichert sind Schäden

an gemieteten, gepachteten oder geliehenen Gegenständen. Lediglich

Mietschäden werden im Rahmen der Privathaftpflicht erstattet

Schäden, die bei Gefälligkeitsarbeiten und Freundschaftsdiensten verursacht werden Schäden,

die durch den Gebrauch eines Kraft-, Luft- oder Wasserfahrzeugs

entstehen. Bei Schäden, die durch Sie als Halter eines Kfz entstehen,

greift die Kfz-Haftpflichtversicherung

quelle: https://www.drklein.de/privathaftpflicht-zahlt-faq.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RudiRatlos67
02.06.2016, 21:28

WOW



Bei Schäden, die durch Sie als Halter eines Kfz entstehen,


greift die Kfz-Haftpflichtversicherung



Schäden durch mich als Halter soll also die Kfz Versicherung bezahlen???? Wenn ich als Halter aber garkeine Kfz Versicherung habe? Und überhaupt... Wie muss ich mir das vorstellen?

0

Kommt darauf an, ob dort Schäden durch Gefälligkeitshandlungen eingeschlossen sind.
Hast du denn überhaupt eine eigene Haftpflichtversicherung oder bist du noch über deine Mutter versichert?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Loomily
02.06.2016, 22:23

Hab eine eigene Haftpflichtversicherung. 

Hab jetzt die agbs und Vertragsbedingungen  durchforstet.  Gefälligkeitsschäden werden übernommen.

0

Ja, aber nur unter bestimmten Bedingungen:
1. Nur wenn Gefälligkeitsschäden bei deiner Versicherung eingeschlossen sind.
2. Wenn es sich nicht um einen Umzug gehandelt hat
3. Wenn Deine Mutter nicht zum Kreis der versicherbaren Personen Deiner Haftpflichtversicherung gehört. (das sollte nicht mehr der Fall sein, wenn Deine Ausbildung länger als ein Jahr zurück liegt)

Die Schäden werden maximal zum Zeitwert erstattet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Loomily
02.06.2016, 22:23

Hab jetzt die agb und Vertragsbedingungen  durchforstet.  Gefälligkeitsschäden werden übernommen.

0

Nein,bei solchen Hilfen unter Verwandten zahlt eine Haftpflichtversicherung einen Schaden nicht.

https://www.anwalt.de/rechtstipps/gefaelligkeit-haftung-fuer-missgeschicke_003432.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RudiRatlos67
02.06.2016, 21:19

Das ist grundsätzlich richtig, nur gehört ein solcher Einschluss neben vielen weiteren einfach in eine vernünftige Haftpflichtversicherung hinein.
Wenn der Fragesteller nicht im Internet eine Alibihaftpflichtversicherung gekauft hat, dann sollten solche Gefahren eigentlich enthalten sein.

1

Ruf Deinen Versicherungsfritzen an, sag ihm die Wahrheit und frag was man machen kann. Wenn er ein guter ist, kümmert er sich in Deinem Interesse.

Ich hab so einen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?