Haftpflicht, übernimmt sie diesen Schaden?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Tatsache ist doch das Gebäude gehört nicht dir.

Du hast ohne das Einverständnis des Eigentümers versucht eine Sat-Anlage am Gebäude anzuschrauben und dabei hast du einen Schaden verursacht. 

Dabei ist es noch nicht einmal erforderlich, dass im Mietvertrag steht, dass nicht gebohrt werden darf, denn die Außenfassade des Hauses gehört nicht zu deiner Mietsache.

Bedeutet du hast vorsätzlich gehandelt.

Hier leistet die Privathaftpflichtversicherung nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, also, ich habe vergessen zu erwähnen, dass unter der Fassade, eine Schicht Styropor zur Isolierung oder so ist. Habe ich auch beim bohren gemerkt, weiss nicht ob das eine Rolle spielt, denn die Schrauben sind ja in den Löchern und es dringt auf keinster Weise von außen Feuchtigkeit ein. Habe mich eben informiert, dass man einfach die Löcher mit weiteren Styropor stopft, mit streichfähigen Acryl abdichtet und darüber ein bisschen Fassadenfarbe streicht. Könnte das so hinkommen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie hättest Du denn die Löcher beseitigt, wenn das im Mietvertrag erlaubt gewesen wäre?

An dieser Situation ändert sich ja nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Apolon
07.03.2017, 16:21

Wie hättest Du denn die Löcher beseitigt, wenn das im Mietvertrag erlaubt gewesen wäre?

Sorry, aber die Außenfassade eines Gebäudes gehört nicht zur Wohnung (Mietsache).

0

Außer den Löchern ist also nichts? Keine weiteren Schäden entstanden? Dann seh ich nicht, dass die Haftpflicht da was reguliert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jeffmunce
06.03.2017, 21:15

Hi, also, habe in die Aussenfassade gebohrt, es ist mir Styropor entgegengekommen, und dann weiter gebohrt bis auch auf die Wand getroffen bin. Halterung mit 4 Schrauben angebracht, das war's. Habe aber bei ähnlichen Fällen gelesen, dass man einfach nur Styropor in die Löcher stopfen muss, mit streichfähigen Acryl abdichten muss und halt bissi Fassadenfarbe über die Löcher. Meine Vermieterin will jetzt einen Gutachter einstellen, und die werden natürlich mehr als man muss vorschlagen, die Vermieterin wird mir dann die Rechnung zukommen lassen logischerweise. Was wahrscheinlich eine 50 Euro Angelegenheit ist, wird dieser Gutachter wahrscheinlich verfünffachen...

0

Was möchtest Du wissen?