Haftpflichschaden - zwei Fragen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nach §823 BGB sind Sie so zu stellen, als wäre der Schaden nicht eingetreten. Das Handy war im Zeitpunkt des Schadens nicht mehr neuwertig. Sie haben - den Sachverhalt unterstellt - nur einen Anspruch auf ein gleichwertiges gebrauchtes Handy.

Ob Sie Ihr Handy gewonnen haben oder geschenkt bekamen, spielt keine Rolle.

0

Was möchtest Du wissen?