Haftet man für YouTube-Likes, wenn das Video anstößig ist?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Definiere "haftet"?

Du kannst auf jeden Fall nicht dafür belangt werden, wenn du ein Video mit einem Daumen hoch bewertest, nur weil es eventuell politisch "anstößig" sein könnte.

Dann müsste man ja auch irgendwie die Viewer belangen können. Ich hätte wahrscheinlich schon oft Probleme gehabt, da ich ebenfalls ab und zu DVA schaue und auch viele andere Compilation-Kanäle, die die Verblendung von solchen "SJWs" aufzeigen.

Bei dem Sachverhalt mit der Playlist kann ich dir leider nicht wirklich helfen.

malteschlegel 02.07.2017, 11:29

Meine Sorge ist halt, dass es in Bezug auf DVA bereits ein Gesetz gibt:

Zu den Religionen sagt der § 166 StGB:

(1) Wer öffentlich oder durch Verbreiten von Schriften (§ 11 Abs. 3) den Inhalt des religiösen oder weltanschaulichen Bekenntnisses anderer in einer Weise beschimpft, die geeignet ist, den öffentlichen Frieden zu stören, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

(2) Ebenso wird bestraft, wer öffentlich oder durch Verbreiten von Schriften (§ 11 Abs. 3) eine im Inland bestehende Kirche oder andere Religionsgesellschaft oder Weltanschauungsvereinigung, ihre Einrichtungen oder Gebräuche in einer Weise beschimpft, die geeignet ist, den öffentlichen Frieden zu stören.

Und er sich dessen ja strafbar macht. Man würde ja folglich "strafbares Material" liken und verbreiten.

Bei den Sachen mit "Dieses Video ist in deinem Land nicht verfügbar."... teile ich ja Inhalte, welche von einem übereifrigen Erfüllungsgehilfen auf YouTube oder einem Algorithmus erkannt wurden und für den "mündigen" Bürger in der Bundesrepublik nicht geeignet sind. Diese Videos sind halt in Deutschland nicht verfügbar und auch durch eine YouTube-Suche nicht zu finden, wenn man diese aber als Favoriten in einer Playlist hat, dann wäre dies ja wie das Verbreiten von Inhalten, die auf dem Index stehen (wenn man die Konsequenz) zieht und dies ist ja strafbar.

Eigentlich lächerlich, in was für einer Grauzone wir uns durch diese Gesetzgebung nun befinden.

0
Kugellagerist 03.07.2017, 11:47
@malteschlegel

Naja, wenn du sie ja nicht auf YT-Deutschland finden kannst, kannst du sie nicht in deine Playlist aufnehmen, oder? Oder gibt es noch diesen YouTube-Unblocker?

Es ist so, dass ich "Dieses Video ist in deinem Land nicht verfügbar" ausschließlich von Musikvideos kenne. Da man dort ja ein wenig "lockerer" geworden ist, habe ich schon lange keinen Trauer-Playbutton im Thumbnail gesehen.

0

Was möchtest Du wissen?