Haftet die Privathaftpflicht bei Unfall mit Probewagen?

6 Antworten

Nein ! Die Haftpflicht für den Wagen. Die Kasko für den Schaden an dem Wagen den du fährst, (angenommen du bist Schuld an dem Schaden) mußst du mit dem Autohaus klären.

Die sind eigentlich alle Vollkasko Versichert,also würdest Du nichts zahlen müssen ! Aber um sicher zu gehen,würde ich mich Vorher noch mal erkundigen .

Nein de PHV zahlt in so eine Fall nicht, Schäden beim Betrieb eine Kfz werden nicht übernommen Stichwort Benzinklausel. Was die Haftung angeht zunächst einmal muss du für Schäden die du verursachst aufkommen, Wenn nichts anders vereinbart wurde gilt das Bürgerliche Gesetzbuch und dem kann man entnehme das man für Schäden die man anderen zufügt hafte. Man tut also gut daran vorher die Haftungsfrage zu klären. http://www.kanzlei-hoenig.de/specials/juristenalltag/kaufrecht/probefahrt/

Darf man uneingetragen Auto fahren?

Ich habe jetzt meinen Führerschein und wollte das Auto meines Vaters fahren. Der meint aber, wenn ich nicht eingetragen bin und einen Unfall baue, haftet die Versicherung nicht. Stimmt das?

...zur Frage

Haftet Autoverkäufer für Unfallschaden von Käufer?

mir ist etwas ganz dummes passiert !!!

ich hatte vor wenige tage ein Unfall gehabt ** ein Spinner ist mir rein gefahren mit ein altes auto**

nach der Unfall hat der Typ das auto stehen gelassen und hat Fahrerflucht begant

das auto hat er 1 tag davor von eine andere Person erworben

MEINE FRAGE AN EUCH: Haftet der Verkäufer des Auto für den Schaden an mein Auto ?

** ich gehe mal davon aus das der Verkäufer keine Daten wie. name/anschrift etc.... von den Unfallverursacher besitzt **

...zur Frage

Darf ich das Auto von einem Kumpel fahren?

Hallo,

 

folgendes Problem:

ich will das Auto eines Kumpels fahren der mir dies angeboten hat, um einen Ausflug zu machen.

 

Jetzt meine Frage, das Auto gehört seinem Vater dieser hat mir die Einwilligung gegeben.

Sollte es zu einem Unfall kommen o.ä.

Wer haftet dafür und darf ich überhaupt fahren? 


Vielen dank im voraus


Gruß TS

...zur Frage

Versicherungsfrage: "nicht eigenes" Firmenfahrzeug fahren - Wer haftet für was?

Hallo,

wir haben in der Firma ein Fahrzeug für alle Angestellten. Für Botenfahrten, Besorgungen, Fahrt zu Kunden etc..

Meine Frage dazu: Wer haftet bei Unfall/Schaden und wie? (Ich gehe hier für Verschulden meinerseits aus)

Wer haftet für den Schaden am Firmenfahrzeug? Wer haftet für den Schaden am Fremdfahrzeug? Wer haftet für eventuellen Personenschaden?

Welche Versicherungen sind da wie im Spiel?

Meine Angst ist, dass ich auf einer Botenfahrt für die Firma einen Unfall baue und privat dafür hafte.

Vielen Dank für eure Antworten

...zur Frage

betrogen beim autokauf, was tun?

hallo, ich habe mir am letzten samstag einen opel corsa b bj 96 gekauft. der wagen stand zwei monate, aber ist im motorraum komplett generalüberholt, also kabel alle neu, motor dicht, sehr gepflegt. er hat zwei monate tüv bekommen und sollte 800 € kosten. es wurde eine probefahrt gemacht, dann sah ich dass irgendwas an der stoßstange war, der abstand zur motorhaube war ungewöhnlich groß, doch man sagte mir dass die stossstange wohl nur richtig eingerastet werden müsste. ich kaufte den wagen, ich bezahlte mit ec karte und bekam die durchschrift einer quittung , auf der die fahrzeuggestellnummer , opel corsa b und bastlerwagen steht. heute war ich in meiner werkstatt geween und liess den wagen nachgucken. nun sagte man mir dass der wagen ein unfallwagen sei. könnt ihr mir bitte sagen was man da tun kann ? der verkäufer hat mir verschwiegen dass er einen unfall hatte. eine rs versicherung habe ich

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?