Haftbefehl hilfe?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kommt darauf an, was er getan hat. Ich für meinen Teil würde das nicht tun, sondern mich im Gegenteil stellen. Zum einen fällt das bei den Kontrollen sofort auf und zum anderen kriegt er dann richtig Ärger. Wenn er wirklich was verbrochen hat, wird er dazu stehen müssen, wie ein Mann.

Möglicherweise folgt ja keine allzu schwere Bestrafung.

Man kann daraus nur lernen, aber abhaune sollte man definitiv nicht, auch wenn man schiss hat!

Wenn dein Bruder per Haftbefehl gesucht wird, sollte er das schleunigst klären, ansonsten ist an der Grenze Feierabend. Soweit ich weiß, ist die Türkei kein EU-Land, folglich gilt dort auch nicht das Schengen-Abkommen. Im dümmsten Fall kann es passieren, dass er bei der Einreise einkassiert wird und in der Türkei im Knast sitzt.

wen dein Bruder einen Haftbefehl hat sollte er sich lieber stellen den zu verschwinden ins ausland mit einen Haftbefehl ist nicht mehr so leicht fliegen usw geht sowieso nicht da er direkt am schalter festgenommen würde 

nur mal ein tipp wen man sch**** macht muss man dafür grade stehn 

Nein er soll sich stellen nachher gibt es nur noch mehr ärger!!!!! Wirklich! Gruß

Das wird schon schwer und wenn er erwischt wird und ihn der Flucht nachgewiesen wird (was ziemlich einfach ist ) dann muss er noch länger sitzen. Er soll sich durch ein Anwalt stellen.

Was möchtest Du wissen?