haftantritt oder nicht?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das liegt im Ermessen des Rechtspflegers bei der Staatsanwaltschaft, der ist originär für die Vollstreckung von Geld- und Haft- bzw. Ersatzfreiheitsstrafen zuständig. Eine Geldstrafe soll nachhaltig vollstreckt werden. Wenn man einer Ratenzahlung nicht nachkommt, ist die vereinbarte Ratenzahlung widerrufen und es wird Ersatzfreiheitsstrafe angeordnet und ggf. Haftbefehl durch den Rechtspfleger erlassen. In dem Fall müsste die gesamte Geldstrafe sofort bezahlt werden um die Vollstreckung der Ersatzfreiheitsstrafe abzuwenden. Zahlungen werden dann natürlich auf die Dauer der Ersatzfreiheitsstrafe angerechnet. Aber sonst heißt es Knast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ACEhelp
07.07.2013, 20:07

cool Du kennst Dich derbe chiller nice damit aus. bist bestimmt auch ein ex. Knastbruder gewesen, peace Keule !

0

Im ermessen der Staatsanwaltschaft !

packe am besten zur sicherheit schonmal die Koffer für den kurz Urlaub in der JVA.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?