Haferflockenmüsli - is das ein gesundes Frühstück? :O

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Eigentlich schon, nur ich würde noch ein paar Früchte hinzugeben und einen Saft + evt. Kaffee essen/trinken damit es ausgewogener wird. Und außerdem macht es nicht dick!

also natürlich is das gesund! am besten ist für dich, wenn du das ganze mit etwas obst z.B. einem Apfel isst... und wegen der Milch: nimm eine die nicht homogenisiert ist und schon garnicht h-milch. in der anderen ist zwar mehr fett, däfür hat sie aber mehr Nährstoffe und ist somit gesünder!!! Als frühstuck ist einn müsli perfekt solange du keins nimmst was schon superviel zucker drin hat! na dann, guten apettit!

Eigentlich schon. Nur Haferflocken haben viele Kalorien und jenachdem was für eine Miclch du dazu nimmst auch viel fett.

Mahoni1 18.10.2010, 21:31

stimmt schon, aber sie sättigen auch lange. bevor man also etwas anderes isst, da sind haferfocken noch immer besser

0

Am besten noch mit frischen Obst. Hält halt nicht lange.

Zu einem gesunden Frühstück gehören grundsätzlich vier wichtige Bausteine:

1. etwas aus Getreide

  • Brot

  • Brötchen

  • Müsli

2. Milchprodukte

  • Trinkmilch

  • Joghurt

  • Quark

  • Käse in verschiedener Form

3. Obst oder Rohkost

  • frisches, gewaschenes Obst

  • Obstsalat

  • Gemüse als Rohkost z.B. Möhren-Apfelrohkost

4. Ruhe

  • in einer schönen, ruhigen Atmosphäre, ohne Zeitdruck frühstücken
cyberoma 18.10.2010, 21:35

Wo hast du denn diese Weisheit her? Grundsätzlich (!) ist das alles gesund, aber man muss es keineswegs alles gleichzeitig essen. Die Obst-/Rohkostmahlzeit eignet sich sehr gut als zweites Frühstück oder für die Pause in der Schule.

0
justfallen 18.10.2010, 21:46

dankeschön ;D

0
KleinerEinstein 18.10.2010, 21:53
@justfallen

Man muss nicht alles gleichzeitig essen, aber es wäre gut, wenn man immer etwas aus diesen Bausteinen zu sich nimmt.

0

also mir schadet es nicht ;D seit ich zur schule gehe bekomme ich jeden morgen einen haferflockenmüsli ;D

Was möchtest Du wissen?