Haferflocken mit Milch und Zucker = Dickmacher?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Nimm etwas Süßstoff. Und schmeiss den Zucker weg. Wenn du abnehmen willst, brauchst du den nicht mehr, da Zucker der größte Dickmacher überhaupt ist.

Haferflocken und Milch sind gut. Den Zucker braucht kein Mensch ;-)

Für den süßen Geschmack kannst Du frisches Obst (Bananen z. B.) oder Trockenfrüchte nehmen.

Haferflocken sind super. Halten dich auch gut satt.

Dickmacher?  Dick machen nur die überschüssigen Kalorien, die du am Ende der Woche hast, von dem her nein. Du kannst nen Löffel Zucker weniger nehmen, aber die Haferflocken werden es dir nicht versauen, wenn du abnehmen willst, solange du den Rest richtig mahcst. 

Haferflocken sind eins der besten Gerichte
für das Frühstück der Zucker ist dann wie immer das einzigst schlechte

Alpro Sojamilch schmeckt leicht süß und hat weniger Kalorien wie die normale Milch

haferflocken vielleicht lieber mit pflanzenmilch und dann noch süße trockenfrüchte oder vielleicht ne dattel mit reinschneiden die sehr süß. ansonsten evt. agavendicksaft oder als zuckerersatz xylit =)

100 g Haferflocken mit 200 ml Vollmilch (was nicht besonders viel ist) haben etwa 500 kcal, mit Zucker dürften das dann schon 700 sein. Ein Viertel des Tagesbedarfs.


rockglf 03.05.2016, 15:54

Woher kennst du ihren/seinen Tagesbedarf? 

Man kann auch Fettarme Milch benutzen, außerdem wissen wir nicht, ob er Tee- oder Esslöffel benutzt, was dann die Zuckerkalorien absolut i.O. machen würde.

Wenn er eine "normale" Portion isst (~50gramm) und das mit fettarmer Milch und 3 teelöffeln Zucker, dann wären das 300 Kalorien, die absolut satt machen.

0

Industriezucker ist nie gut... unnötige Kalorien..

Probier statt Zucker mal Süssstoff oder Flavdrops!

Flavdrops von MyProtein und GOT7 sind der Oberhammer und haben keine Kalorien.

Lasse den Zucker weg geht auch ohne ist super lecker und gesund.

Du kannst statt Zucker Honig nehmen mache ich auch:)

Was möchtest Du wissen?