Häufigkeit von Schlaganfällen und Herzinfarkten in Deutschland?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn das Statistische Bundesamt nichts weiß wird es kritisch. Denn tatsächlich bestimmt das die Pharmaindustrie in diesem Land und sonst niemand. So abstrus es klingt, es gilt auch auf EU-Ebene dank massivem deutschem Lobbyismus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Benjamin
12.03.2011, 06:04

Ja, natürlich:

Die Pharmaindustrie bestimmt, wer einen Schlaganfall oder Herzinfarkt bekommt.

Die zählen jeden Tag ab:

"Ene, mene, muh und raus bist du"!

kopfschüttel

0

also herzkrankheiten sind immer noch die häufigste todesursache....

kenn da auch keine statistik aber hab mal was von ca. 50.000 Schlaganfällen pro Tag u 80.000 Herzanffällen pro tag gelesen in deutschland.

kein wunder, nach den amis sind die deutschen ja auch schon die fettesten bürger der welt!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?