Welche Häufigkeit von Dampfkraftwerken in Deutschland?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Leute interessieren sich sehr wenig für die statistische Sortierung von Wärmekraftwerken (Dampfkraftwerke) und Nicht-Wärmekraftwerken, das ist technisch, ökonomisch und ökologisch so irrelevant wie Temperatur und Volumen des Kühlwassers oder die Verteilung des jeweiligen Stammkapitals. 

In Zeiten des Energiewandel-Geredes interessieren sich die Leute von heute für die Sortierung der Energiequellen bzw. Brennstoffe. Das sind bei Dampfkraftwerken z.B. Kohle, Öl, Gas, Kernkraft, Biomasse, Geothermie, Solarthermie, und bei Nicht-Dampfkraftwerken v.a. Wasserkraftwerke, Fotovoltaik und Windkraftanlagen.  Das findest Du alles unter dem Stichwort "https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_deutscher_Kraftwerke" sehr ausführlich aufgelistet.

alle kohlekraftwerke erzeugen dampf um turbinen zu betreiben

Was möchtest Du wissen?