Häufiges Wasserlassen in der Nacht, was kann das sein?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Jerry,

hier können leider nur Spekulationen angestellt werden, wie z. B. Blasenentzündung, Nierenerkrankung etc. Nächtliches Wasserlassen (= Nykturie) kann viele Ursachen haben, hier mal ein Link für Dich:

http://www.gesundheits-lexikon.com/Nieren-Harnblase-Harnroehre/Naechtliches-Wasserlassen-Nykturie/

Am besten gehst Du mal zu einem Arzt und läßt Dich untersuchen. Hausarzt oder gleich zum Urologen bzw. Nephrologen. Wirst eine Urinprobe abgeben müssen, also versuche bitte, zum Arzttermin keine ganz leere Blase zu haben.

Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die gleichen Symptome hatte ich auch, mach dich mal zum Urologen, es tut auch nicht weh. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jerry1234512345
19.08.2016, 00:31

Und was kam bei dir als Diagnose raus?

0

Klingt nach Blasenentzündung. Geh morgen gleich zum Arzt, trink viel - nicht dass noch eine Nierenbeckenentzündung draus wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann dennoch eine Blasenentzündung sein. Wenn es in ein paar Tagen nicht weg ist, würde ich zum Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?