Häufiges Seitenstechen beim Joggen (Nach ca 1-2 km)?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also ich bekomm selten Seitenstechen, aber wenn ich es bekomme, atme ich durch den Mund ein ganz langsam während mehreren Schritten, und beim ausatmen atme ich mit pffff aus (mund), also halt dass nur wenig Luft rauskommt auch über mehrere Schritte, das hilft immer richtig gut bei mir, ich hoffe du weißt was ich mein und es hilft😅

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es lohnt sich natürlich für dich joggen zu gehen, da du dadurch deine Kondition und deine Ausdauer trainierst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Joggen gehen lohnt sich für dich, weil dein Körpertyp vermutlich der "Dünne" ist. Diese haben sehr gute Voraussetzungen wenn es um die Steigerung der Ausdauer geht. Zum Thema Seitenstechen kann ich nur Vermutungen anstellen: es kann sein, dass die Organe nicht ausreichend von den Beckenknochen gestützt werden. Zumindest wenn ich die Bauchmuskeln beim Laufen anspanne ist es gleich angenehmer (aber dabei geht mir schnell die Puste aus :P)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ich vermute dein Seitenstechen kommt von wenig Sport. Warte noch etwas ab, setze das Training fort und in ein paar Monaten wirst du deutliche Unterschiede spüren! 

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bekommst etwas Oberschenkel und waden muskeln.
Wenn du jedoch viele muskeln haben willst, musst du sprinten gehen; Du kannst zum Beispiel auf einen Sporzplatz gehen und da dann mal so 100m sprinten. Dann 30 sek. Pause und wieder zurück. Da bekommst du mehr muskeln

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?