Häufiges erbrechen und Bauchschmerzen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi Dommp,auch eine Nahrungsmittelunverträglichkeit.Auch eine sogen.Bulimie ist nicht ausschliessbar.Auch eine Lactose-oder Fructoseintoleranz beachten.Versuche schluckweise zu essen und zu trinken.Jeder bissen sollte gut durchspeichelt werden.LG Sto

wenn das seit MONATEN schon so geht, dann kann es nicht schlimm sein, denn wenn man sowas hat, geht man selbstverständlich gleich zum Arzt, denn es kann alles möglich sein

Dommp 11.02.2014, 19:47

Anfangs war es nur minimal, im Laufe der Zeit wurde es schlimmer. Sehr sehr langsam.

0
tapri 11.02.2014, 20:09
@Dommp

das macht es nicht besser. spätestens wenn es regelmäßig wird also mind. 1 mal pro Woche, geht man zum Arzt. alles was man dir hier erzählt ist reines raten und bringt nichts

0

Also bin mir ned sicher aber ich glaube es könnte Magersucht sein.

Dommp 11.02.2014, 19:46

Nein das kann ich ausschließen, hab nen Guten BMI.

0

Was möchtest Du wissen?