häufiger starker harndrang

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt Getränke, die den Harndrang sehr stark erhöhen. Dazu gehören z.B. alle pur getrunkenen Fruchsäfte. Du kannst jeder Zeit Fruchtsaftschorle trinken, aber nicht Fruchtsaft pur. Problematisch sind ebenfalls die roten Tees, da ers sich dabei um Früchtetees handelt.

Was viele auch nicht wissen: Milch und Joghurt treiben ganz stark, deshalb auch damit etwas vorsichtig sein, wenn Du in die Schule gehst.

Bekannt ist ja, dass coffein- und teeinhaltige Getränke treiben, das gilt für Kaffee wie Tee, aber auch für Cola und Cola-Mix!

Bei Kräutertees mußt Du vorsichtig sein, weil es Kräuter gibt, die ebenfalls treiben und den Harndrang erhöhen. Da es sich bei den Kräutertees meistens um Mischungen handelt, wenn man nicht selbst Kräuter sammelt, weiß man auch nie genau, welche Kräuter in welcher Menge enthalten sind in den Tees. Deshalb auch da ein bißchen vorsichtig sein.

Bist Du schon mal in Richtung Diabetes untersucht worden?

@pupsidupsi0815: Da ich erst hinterher gelesen habe, dass Du generell zu wenig trinkst, liegt der Verdacht nahe, dass Deine Blase völlig falsch trainiert ist. Sie wurde dadurch auf ein Minivolumen trainiert.

Trinkst Du nur 1 x ein bißchen mehr, übersteigt das dieses Minivolumen, so dass sofort ein Druck entsteht mit dem Ergebnis, dass die Blase dem Gehirn meldet "bin voll, will entleert werden".

Man kann selbst ein Blasentraining beginnen, indem man mal 1 Glas mehr trinkt als üblich und beim relativ kurz darauf folgenden Blasendruck denSchließmuskel ganz fest zusammendrückt, um das vorhandene Volumen noch in der Blase zu halten.

Beim darauffolgenden Toilettengang läßt man dann nicht alles auf einmal raus sondern "bremst" während der Urin läuft ganz schnell ab und hält noch einmal kurz, ehe man den Urin wieder weiterlaufen läßt. Das kann man während des Entleerungsvorgangs ein paar Mal machen.

2

Wenn Dein Urin in Ordnung ist würde ich einen Urologen aufsuchen. Es kann ja sein, dass Deine Blasenentzündung noch andere Organe oder Nervenbahnen in Mitleidenschaft gezogen hat. Ein normaler Hausarzt/Frauenarzt hat möglicherweise nicht die Mittel und auch nicht das Wissen über solche Phänomene.

@Thorgreiff: Das ist nicht richtig so. Zum Einen weiß der Hausarzt sehr wohl, welche Hintergründe möglich sind und zum Anderen hängt der Harndrang mit den Eß- undTrinkgewohnheiten zusammen, ist nicht abhängig von den Organen.

Es gibt die sogenannte Streßblase, die äußert sich dann aber meistens durch Inkontinenz. Dafür gibt es dann wiederum Tabletten, die meistens aber auch nicht allzu viel bringen.

Da es sich hier noch um den Harndrang handelt, nicht um eine Inkontinenz müssen lediglich die Eß- und Trinkgewohnheiten umgestellt werden.

0
@Adlerblick

Gute Argumente, Adlerblick. Dennoch rate ich zu einer zweiten (fachärztlichen) Meinung, da zum Einen Deine These genauso wenig bewiesen ist wie die Meine, zum Anderen scheint mir der Hausarzt nicht auf Deine Argumente hingewiesen zu haben.

0
@Thorgreiff

Meine These ist keine These mehr, sie ist inzwischen bewiesen. Natürlich hast schon recht mit einer fachärztlichen Abklärung.

Allerdings mußte ich da häufig erleben, wie Patienten dadurch völlig verunsichert werden und teils unnötig lange ihr Problem beibehalten, weil die fachärztlichen Kreise ihre gesamten Unersuchungs- und Behandlungsmöglichkeiten voll ausreizen, obwohl es in bestimmten Fällen vorhersehbar ist, dass bestimmte Sachen üerhaupt nichts bringen. Deswegen rate ich immer erst dazu, die Eß- und Trinkgewohnheiten umzustellen, denn dann ist bereits ein großer Schritt getan, ohne den Patienten einer Tortur auszusetzen. Reicht das nicht aus, kann immer noch eine weitere fachärztliche Meinung eingeholt werden.

0

Starke Blasenschwäche mit 13

Hallo ich bin jetzt 13 Jahre alt und habe echt ein Problem...ich weiß nicht ob es an der Blase liegt oder an der Psyche (ich weiß nicht genau wie man das schreibt...) Naja alles hat angefangen in der 5. klasse ich hatte immer eine ziemlich starke blase aber in der 5. klasse versuchte ich meinen Harndrang bis zur 10. stunde zu unterdrücken aber schaffte es nicht mehr rechtzeitig aufs Klo geschafft....das ist mir echt mega peinlich....naja seit dem ist es so das ich zuhause ungefähr alle zwei stunden aufs Klo muss aber nicht viel kommt und in der schule ist es ganz schlimm. Ich schaffe es nichtmal eine doppelstunde auszuhalten und wenn ich es dann mal probier habe ich immer das Gefühl das ich mir gleich in die Hose mache. Ich habe einfach immer Druck auf der Blase...und dann kommt nicht viel. Das bestimmt mittlerweile richtig mein leben :( hat jemand tipps für mich ??

...zur Frage

Hilfe,ich muss ständig aufs klo?

Hilfe,ich muss ständig aufs Klo,besonders abends und in der schule ist es schlimm. Ich komme gar nicht mehr zur ruhe,kaum habe ich mein Geschäft erledigt,schon muss ich wieder pinkeln. Eine Blasenentzündung habe ich wohlmöglich nicht,da es nicht wehtut. Was habe ich dann?? Hat das jmd von euch auch?

...zur Frage

Ständiger Harndrang und unangenehmes gefühl?

Mein Problem ist folgendes:

Ich habe jetzt zum vierten mal eine blasenentzündung dieses Jahr, bin dafür ziemlich anfällig :( gestern war ich damit beim Arzt und habe Antibiotikum verschrieben bekommen, am Freitag soll ich noch zur nachkontrolle allerdings habe ich das Antibiotikum jetzt schon zum vierten mal eingenommen und ich hab das Gefühl dass es nicht richtig denn ich muss immer noch alle paar Minuten auf Toilette, das Gefühl zu müssen ist mer da und unangenehmes Gefühl auch noch.. Ich weiß auch nicht was ich noch machen soll, in meinem Urin sind auch keine sichtbaren Bakterien mehr aber die Beschwerden sind trotzdem noch da :/ kann doch nicht normal sein das man ständig auf die Toilette mit schmerzen muss .  Bin echt verzweifelt, was kann ich jetzt tun ? Beim Urologen bekommt man ja auch immer nur Termin für in 2 Monaten .. Bin total verzweifelt

...zur Frage

Habe ich eine Blasenschwäche oder was ist das?

Hallo!

Ich bin weiblich, 13 Jahre alt und was nicht genau was ich machen soll. Seit ca. 1,5 Jahren ist meine Unterhose immer feucht und es tropft manchmal wenn ich keine anhabe auf den Boden. Ich schäme mich ziemlich dafür weiß aber nicht was ich tun soll! Kann es eine Blasenschwäche sein? Aber die ist ja normalerweise bei ältern Personen oder? Danke!!!

...zur Frage

Ständiger Harndrang ohne Schmerzen - hat jemand Erfahrungen?

Hallo liebe Damenwelt.

Vielleicht könnt ihr mir helfen bevor ich wieder zum Arzt rennen muss. Vor 2 Wochen hatte ich das erste Mal überhaupt eine Blasenentzündung. Bemerkbar machte sich das ganze nur durch ständigen Harndrang. Schmerzen oder ähnliches hatte ich keine. Bin dann morgens zum Arzt, Bakterien im Urin wurden festgestellt, Antibiotika über 3 Tage und das ganze war schnell vorbei. So weit so gut. Seit gestern morgen habe ich wieder diesen ständigen Harndrang, keine Schmerzen oder Schmerzen beim Wasserlassen, einfach nur das Gefühl, dass die Blase voll ist und ich muss. Trinke seit gestern Blasentee, vieeeeeel Wasser und nehme Canephron N von Bionorica. Hat jemand Erfahrungen damit? Meint ihr das geht auch so wieder weg? Oder muss ich wieder zum Arzt und Antibiotika?

...zur Frage

Problem! Gute Freundin stinkt und ist ungepflegt, was soll ich tun?

Hallo ich habe ein Problem. Und zwar, dass eine gute Freundin von mir richtig stinkt und ungepflegt ist. Sie ist ja eigentlich voll nett undso aber es ist manchmal echt kaum auszuhalten!! Sie stinkt furchtbar nach schweiß, Fisch,kot und urin, ihre nägel sind am ende schwarz, manchmal sind ihre Haare so fettig und voller schuppen, dass man es sogar riecht! Und neulich hatte sie so zahnbelag und Mundgeruch, dass mir fast das Ko**en kam. Ich würde ihr es so gerne sagen,weil sich viele aus der schule drüber lustig machen. Ich weiß einfach nicht wie ich mit dem Thema anfangen soll und auf sie eingehen soll ohne dass es unangenehm wird oder ich sie verletze. Wir haben es ihr vor langer Zeit schon einmal gesagt und sie hat sich auch gepflegt undso aber vor einigen Monaten hat es wieder angefangen. (Ps. Nein sie kommt nicht aus einer Familie wo alle so sind, im Gegenteil , sie haben ein tolles modernes haus und ordentlich geld nur sie ist halt so!)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?