Häufige Zusammenbrüche schlecht für die Gesundheit?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist bereits auf die Gesundheit gegangen. Gesundheit beinhaltet auch mentale und seelische Gesundheit. Was Du beschreibst, gehört in professionelle Behandlung. 

Dauerhafte seelische Belastungen schwächen das Immunsystem - das kann zu "leichten" Problemen führen wie erhöhte Anfälligkeit für Erkältungen, aber auch zu schwereren Problemen wie Magengeschwüre, Herzbeschwerden etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar übertragt sich die Psyche auf die körperliche Gesundheit. Wenn du viel trinkst und isst übersteht dass dein Körper locker . Wenn ich fragen darf , wieso hast du eine schwere Zeit ? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sprich mal mit deinen Eltern drüber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liebeskummer ist für gewöhnlich nicht gefährlich, man sollte sich aber nicht zu sehr reinsteigern. Wein dich aus, dann steh auf, richte das Krönchen und lass den Blödmann hinter dir.
Der ist einfach zu unreif für eine verlässliche Beziehung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?