Häufige Unterleibsschmerzen!

2 Antworten

Es liegt manchmal auch daran wenn ein muskel verzehrt ist und dies löst diese schmerzen aus aber ich glaube das ist nichts schlimmes oder es kann sein wenn deine füsse öfters kalt sind kann das auch unterleibschmerzen machen ( blase)

Ist nur so ein Verdacht, weil die Schmerzen nach ein paar Minuten liegen weg sind: könnte mit der Wirbelsäule zusammenhängen. Oder aber mit einem leicht schiefen Becken. Ich würde dir raten, mal einen Orthopäden aufzusuchen.

Magen und darmbeschwerden angst vor würmern?

Hallo, ich habe schon seit längerem in Abständen Magen Darm(überwiegend Darm) beschwerden (Durchfall, Krämpfe, blähbauch) zu dem bin ich sehr schlank und möchte zu nehmen. Jedoch esse ich aber nehme nicht zu. Je nach Stress eher ab. Ich war auch schon beim Arzt. Ultraschall und Blut war alles ok. Verdacht auf Reizdarm. Nun habe ich im Internet aber gelesen, dass das mit meinem Gewicht auch an einem Wurm liegen kann. Ich habe nun bedenken und wollte fragen ob man das nicht auf dem Ultraschall und Blutbild gesehen hätte. Vieleicht noch zu erwähnen das ich seit 2 Jahren Vegetarier bin aber wegen meinem Gewicht am überlegen bin wieder Fleisch zu essen. Ich hoffe ihr könnt mir helfen Lg

...zur Frage

28 ssw mit unterleibsschmerzen und rückenschmerzen

Hallo. .. habe seid letzter Nacht ständig unterleibsschmerzen und rückenschmerzen. Die unterleibsschmerzen ziehen zwischendurch bis in die scheide und um den bauchnabel... sobald ich mich etwas bewege tut mir zwar der rücken weh, aber dem Bauch geht es besser und wenn ich mich hinlege bekomme ich gleich wieder Bauch und rückenschmerzen. Ich habe noch einen 1 jahr alten Sohn, der mich fordert ohne ende... hab aber auch angst, das mein zweiter jetzt schon raus will. Soll Mittwoch zwar zum Arzt, aber zwischendurch sind die Bauchschmerzen so doll, das ich heulen könnte. Weiß absolut nicht, was ich machen soll. Meine erste Schwangerschaft war unkomplizierter. ..

...zur Frage

Warum plötzlich Unterleibsschmerzen!?

Hey,

Ich hoffe um die Uhrzeit ist hier überhaupt noch jemand online, der mir vielleicht einen Rat geben könnte....

Habe seit heute vormittag Unterleibsschmerzen, wie Krämpfe, es ist seit heute vormittag schlimmer geworden und jetzt tut es langsam richtig weh....

Wenn ich auf den Unterbauch, etwa da wo die Blase ist, draufdrücke schmerzt es. Wenn ich vom Liegen ins Sitzen kommen, ist es wie Krämpfe und wenn ich sitze, oder wenn ich meine Beine anwickel etc. tut es auch weh...Auch beim Wasserlassen schmerzt es, vor allem hinterher.

Kann das eine Blasenentzündung sein? Oder weiß jemand was das sein könnte? Und vor allem, was ich tun könnte dass die Schmerzen nachlassen, um die Uhrzeit ist ein Arztbesuch ja eher schlecht ;-) Wenn es morgen nicht besser ist gehe ich zum Arzt....nur vielleicht kennt jemand diese Beschwerden und kann mir einen Tipp geben, zb ob wärmen was bringt??

Danke euch im Vorraus!

P.S: Habe nicht meine Tage, daher können die Schmerzen also nicht kommen und Blinddarm ist auch auszuschließen...

...zur Frage

Bei starken Unterleibsschmerzen Ultraschall?

Hallo ihr lieben... also nachdem ich euch ja schonmal gefragt habe ob ich nun zum Arzt soll oder nicht gehe ich einfach, weil ich soooo starke schmerzen hab. Ich wollte fragen ob der FA dann einen US macht um nachzusehen oder nur abtastet oder so..?

Danke

...zur Frage

Hilfe, habe ich eine Wanderniere?

Hallo, vor ein paar Jahren war ich wegen starken bauchschmerzen bei meinem arzt er hat ein Ultraschall gemacht vom gesamten bauch dann hat er mich zum krankenhaus überwiesen weil er die form meines "blinddarms" nicht zuorndnen konnte. die im Krankenhaus machten auch ein ultraschall und sagten mir ich hätte eine Senkniere die U-förmig um meinen blinddarm liegen würde es aber nicht weiter schlimm so lang ich keine beschwerden hab. habe mir nicht darauf folgenden jahre nichts dabei gedacht. jetzt war ich wegen flankenschmerzen bei meinem Hausarzt und er hat ein Ultraschall von meiner normal sitzenden niere gemacht und eine flüßigkeit darin festgestellt also hat er mich zum Urologen geschickt der hat sich die nieren angeschaut mit diesem kontrastmittel. und der sagte mir jetzt meine niere würde NICHT bei meinem blinddarm sitzen sondern in meinem Becken.. ._. Haben die ÄRZTE sich im krankenhaus vertan? oder habe ich vielleicht eine wanderniere die weiter runter gewandert ist? und bei welchem arzt kann ich so etwas abklären lassen? beim normalen Hausarzt?

Hoffe mir kann jemand helfen ;/ Danke im vorraus.

...zur Frage

Wieso ist mein Hausarzt immer so leer?

Seit einigen Monaten gehe ich zu einem neuen Arzt (war vorher halt beim Kinderarzt und bin dann zu einem "richtigen" Arzt gewechselt). Doch die Arzt Praxis ist IMMER leer. Ich gehe dort jeden Tag vorbei und dort sitzt nie jemand im Wartezimmer oder sonst wo. Wenn ich dorthin gehe, komme ich auch immer sofort dran. Meine Mutter ist schon seit mehreren Jahren bei diesem Arzt Patienten und es war laut ihr schon immer so.

Aber ich frage mich warum? Der Arzt ist mega nett und sehr gründlich! Als ich letztens wegen Bauchschmerzen zu ihm ging, hat er sehr viele Untersuchungen durchgeführt und sogar einen Ultraschall gemacht. Sowas habe ich noch nie erlebt. Ausserdem ist die Praxis an sich auch schön und sauber. Die Praxis ist auch direkt an der Stadt, also in einer guten Gegend.

Woran kann es liegen, dass sogut wie niemand zu diesen Arzt geht? Die anderen Ärzte in unserer Stadt sind dagegen immer brechend voll!

Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?