Häufige Nacken- und Kopfschmerzen. Besonders nach Belastung, aber auch sonst oft. Was kann die Ursache sein?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi!
Ich habe ungefähr die gleiche Problematik, wie du, sprich HWS-Syndrom und Cervikobrachiales Syndrom. Die Erfahrung habe ich leider auch schon gemacht, dass man es nicht so gut behandeln kann. Was bei mir die Situation verbessert hat, ist die Behandlung bei einem Osteopathen. Ich kenne auch Leute mit ähnlichen Problemen, denen das gut geholfen hat. Ansonsten wird einem von vielen auch immer Akupunktur empfohlen, aber das habe ich selber noch nicht ausprobiert.
Hoffe ich konnte dir weiterhelfen und ansonsten gute Besserung!
LG MrsGinger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe das gleiche seit Jahren. Anfang Dezember war es schlimm, dass ich einen Migräneanfall bekommen habe. Ich hab dann mlr im Sanitätshaus ein Nackenkissen von Tempur gekauft (109 EUR). Seit dem hab ich keine Beschwerden mehr.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Ich hatte mal das gleiche , bei mir War das ein Problem mit der- Halzwirbelseule -Massagen und thermalbäder können sehr viel helfen und schmerzen lindern 

Kopfkissen würde ich sofort tauchen !

Ein gutes Schlaf korrigiert das Problem  halzwirbelseule .sport Übungen die der Hals entlasten gut tun 

Gut Besserung wünsche ich dir 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?