Häufige EXTREME deja-vu's?

5 Antworten

Bullshit.
Solche "Gerüchte" von LSD wurden bereits gebusted.
LSD ist nichts weiter als eine Droge die mit deiner psych spielt.
Gib ihr nicht mehr Macht als sie es wert ist & kauf bitte 1P LSD statt normales LSD-25 von der Straße.
1P ist legal erwerblich und wird zu normalem LSD metabolisiert, dann gehts du auch keine Risiken ein mit LSD-25, denn die sind zu 80% gestreckt mit dreck.
Wenn LSD dich wirklich ändert - als Mensch - warst du geistlich/ mental ziemlich schwach.
Eine Droge sollte ein Genussmittel sind: Natürlich mit Einblick in eine neue Welt und neuen Erfahrungen, aber es sollte dich als Mensch nicht ändern, dafür hast du dein gesunden Menschenverstand.

Nein du kannst nicht in die Zukunft schauen mit LSD & dein Gehirn hat nur heftige realitätsverluste wenn du das denkst

0

Das habe ich heute immer noch ist (relativ normal)

So normal wie man halt ist wenn man so ne staff konsumiert
ne :D

Na dann sind dir die Mysterien vom LSD wohl nur so halb aufgegangen.

Man sieht sein Leben ohne Anfang und Ende. Die Eindrücke daraus werden dir jetzt in den DejaVus klar. Also alle Ereignisse hast du darin schon gesehen.

Also das wurde mir von einem LSD-Schamane erklärt und überprüft.

Jo, mit Qualitäts- und Gütesiegel, Sternchen und blauer Engel-Plakette.

Ja, ich wollte halt eigentlich normal weiterleben aber seit dem Trip hab ich oft auch auf alles so eine andere Sichtweise. Ich habe hin und wieder so eine Angst dass diese Welt nicht real ist und ich oder wir alle in einer Lüge leben

1
@hustensaftfan

Ja such dir aus was du daraus machst. Stell dir vor was du machst. Aus dem Moment heraus. Was kreatives..

Theoretisch ist alles nur eine Idee im eigenen Kopf, die ganze Mechanik drumrum. Umgekehrt wird die Welt von den Sinnen erschaffen. Das lässt einen schon an der Realität zweifeln. Die Erklärungen für diese Welt sind nur ein winziger Bruchteil.

Nicht die Welt ist eine Lüge, sondern die Erklärungen, die wir dafür haben. Das verunsichert und macht schon Angst... Es gibt auch keine Erklärung und kein Wissen das einen da auffangen könnte. Da helfen nur Erfahrungen. Dann fängt man sich in anderen Ansichten. Die können dann andere nicht so gut nachvollziehen. Nach sowas ist ne Auszeit sinnvoll.

0
@TGuge

das ist nicht auf "therapeutischer" Ebene gemeint, sondern zu sehen, wie Gedanken die Umwelt beeinflussen - Nicht-wissenschaftlich/psychologisch, sondern was spirituelles irgendwie..

0

Können diese "Out of Body" Sequenzen einem wirklich helfen spirituelle Erfahrungen zu machen?

Hey, ich habe gestern etwas im Internet gesurft und ein paar Interessante Dinge gesehen.

Ein Beispiel wären verschiedene ( aber alle ähnlich ) Videos wie z.B. : https://www.youtube.com/watch?v=jEAS_XLWGxI

Das habe ich ca. 30 Minuten gehört, was dann natürlich nicht zu einer "Out of Body " Experience geführt hat, es hat aber dazu geführt, dass mein ganzer Körper gekribbelt hat und schwer wurde. Ca. so war es auch nach einer geführen Hypnose die auch aus einem Youtube-Video stand. Ich frage mich nun aber, falls sowas mit Musik besser zu schaffen ist, ob man diese niedrigen Frequenzen überhaupt über einen normalen Laptop und normale Kopfhörer hören kann, oder ob man da nicht ein extra Gerät für bräuchte das sowas abspielen kann.

Zu dem habe ich noch ca. 40 mal die 1-4-2- Atmung durchgeführt, in meinem Fall also: 4 Sekunden eingeatmet, 16 Sekunden drinnen gelassen und 8 Sekunden ausgeatmet. Entspannter fühlte ich mich, viel mehr war da aber auch nicht, dabei habe ich auch ( wie ich bei jedem Meditations-Guide lese auf mein Atmen gehorcht und es versucht an verschiedene Körperstellen zu bringen. Später, im Bett, als ich versucht hatte einzuschlafen passierte dann etwas merkwürdiges, dass ein bisschen an mein erstes mal Psilocybin ( Zauberpilze ) erinnerte. Ich konnte meinen Körper 2 mal parallel bewegen, also ein mal ganz normal wie man es kennt, und ein mal, so dass es andere nicht sehen können. Es war schwerer den Körper ( wobei es nur mit Händen und dem Kopf funktuinierte ) so zu bewegen, dass er sich nicht wirklich bewegt und es sich nur so anfühlt, aber ca. so würde ich mir die Out-Of-Body Erfahrung Vorstellen ( Nur bezogen auf Hände und Kopf ). Mit der Zeit sah ich dann langsam einen Traum kommen, konnte aber nicht einsteigen da ich immer wieder daran erinnert wurde dass ich eigentlich in meinem Bett in der Realität war, ich konnte es aber immer wieder versuchen. Das begann in der Vergangenheit bei mir nach ca. 15 Gramm Marihuana. Wenn es um Drogen geht, nehme ich nur Psychedelische Dinge, die bisher Psilocybin, LSD und massenhaft THC wären, da das psychedelische feeling erst ab ca. 15 Gramm bei mir beginnt, wenn ich es bis da schaffe nicht zu schlafen, wird die Müdigkeit einfach aus gestellt und das trippen beginnnt. ich bin seit langem auf der Suche sowas mit bestimmten Techniken wiederherzurufen ohne Drogen zu nehmen ( auch wenn ich absolut nichts gegen psychedelischen Drogen habe, die Leute die wissen was LSD ist, würden mich nicht fragen ob ich "süchtig" dannach wäre. Nun nochmal zurück zu dem Trip, den ich beim einschlaffen hatte.. ich weiss leider nicht wie es zu ihm kam,ich schätze einer der vielen versuchten Techniken hat es verspätet ausgelöst, oder vielleicht auch mehrere gemischt, die erst ausgelöst wurden als ich schlafen wollte. Nun hier die Frage ob jemand Techniken, Bücher über Spirituallität / Meditation / etc, empfehlen kann. Ich frage mich seit langem ob es Möglichkeiten gibt das eigene DMT auszuschütten.

...zur Frage

LSD Erfahrung mit 16?

Habe mit ein Paar Kumpels LSD genommen und wir haben die ganze Zeit nur gelacht und gesagt "oh mann haben wir einen zusammen" Es waren 200mcg. Alles in allem eine sehr gute Erfahrung. Jetzt will einer der 14 ist einen Trip mit mir. Ich bin in unserem Freundeskreis sehr dafür bekannt, dass ich Psychedeliker bin und schon viel für mein Alter verantwortungsvoll zu mir genommen habe. (Hanf, LSD, LSA, Kanna etc.) Habe auch nur gute Erfahrungen, da ich mich eben auskenne und genau weis was ich mache. Jetzt weis ich aber nicht, ob ich mit dem 14 Jährigen zusammen trippen soll, da die Erfahrung schon ziemlich heftig ist.
Was meint ihr?

...zur Frage

Suche ein Video was nach einem Lsd trip aussieht

Ich habe das Video bei Facebook gesehen aber ich finde es nicht bei YouTube Es sah halt nach einem Lsd trip aus da wurden ganz viele Animation sehr sehr schnell abgespielt ich kann ja mal aufzählen was alles so dabei war : Aliens,Dreiecke,Gasmasken,Elefanten und andere ziemlich viele Tiere und es war alles extrem bunt wenn man das ganze video am Stück anschaut wir einem übel und es dauert ca. Ein und halb Minuten wäre nett wenn jemand einen Link schicken könnte oder so :)

...zur Frage

Fragen rund um einen LSD-Trip...

Hey,

a) Wieso löst LSD einen Trip aus und wie entstehen eigentlich Halluzinationen genau?

b) Ist man während einem LSD-Trip komplett ... wie soll ich sagen ... Handlungsunfähig/"bewusstlos"?

c) Wieso bricht Diazepam einen Trip ab?

d) Wie sehen diese LSD-Halluzinationen meist aus? Finden diese in der realen Umgebung statt oder wirklich in einer "anderen Welt"?

e) Wie real sind diese Hallzunationen?

Grüße Nexiru

...zur Frage

Die Wirkung von LSD auf die Synapse (Bild/Schema/Illustration)?

Hallo, ich muss am Dienstag ein Referat in BIO über LSD halten, ich suche bereits seit einigen Stunden nach einem passenden Bild, was einem zeigt was bei der Synapse passiert während einem Trip. Ich habe bisher nur gefunden dass sich LSD auf den synaptischen Spalt wirkt, doch wie genau? Was passiert dort? Ich habe auch gelesen dass LSD eine ähnliche Struktur hat wie Serotonin/Neurotransmitter, ich muss halt wissen was dort genau passiert. Bilder/ Schemas sind natürlich erwünscht aber ich wäre auch glückliche über eine Erklärung, damit ich es dann zeichnen kann.

Danke schonmal im Voraus:)

...zur Frage

Das erste mal LSD (Dauerhafte Schäden)?

Hallo, bis vor kurzem konsumierte ich regelmäßig (mehrmals täglich) Marihuana. Jetzt habe ich damit aufgehört (werde bald 18 und habe vor kurzem meinen Führerschein bekommen) und möchte mir als Abschluss einen LSD Trip verschaffen. Ich weiß wie man sich darauf vorbereiten muss also erwarte ich hier konstruktive Antworten! Meine Frage: Ich habe eine ernsthafte Sorge - LSD kann dauerhafte psychische Stöeungen auslösen, also das darauf 'hängen' bleiben. Wie oft tritt das auf? Ich bin psychisch Fit musste jedoch in letzter Zeit einiges verdauen (gescheiterte Beziehung). Wie groß ist die Gefahe darauf hängen zu bleiben wenn man alle Vorbereitungen, usw. trifft?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?