Häufig Gerstenkorn?

1 Antwort

soweit ich weiß bilden sich Gerstenkörner wenn Bakterien ins Auge gelangen.

Du solltest deshalb speziell zur Augenreinigung entweder jeweils neuen Waschlappen oder Feuchttücher benutzen.

Bei manchen hat sich in den Augenbraunen Schuppenflechte gebildet. Wenn nun mit Waschlappen darüber gewaschen wird und anschließend durch das Auge könneen da einige Bakterien/Viren gelangen.

Wenn in einem Auge bereits Gerstenkorn ist sollteste mit diesem Wachlappen nicht das andere Auge damit waschen da gegenseitige Ansteckungsgefahr.

Alles in allem läuft es darauf raus alle Möglichkeiten zu vermeiden dass Neuinfektionen entstehen

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Habe ich Diabetes?

Hallo

Ich habe Angst ,dass ich Diabetes haben könnte. Ich bin 13 Jahre alt und ein Mädchen. Übrigens haben mein Onkel und mein Cousin auch Diabetes.

Ich habe in letzter viel mehr Durst als früher und nachdem ich etwas getrunken habe bin ich gleich wieder durstig (ich esse in letzter Zeit auch viel zu viel süßes ). In letzter Zeit ist mir auch aufgefallen, dass ich auch viel öfter aufs Klo muss. Unter anderem bin ich viel unkonzentrierter und antriebsloser was auch dazu geführt hat das sich meine Noten enorm verschlechtert haben. Ich fühle mich sehr Müde und das schon am Nachmittag/Abend obwohl ich genug oder sogar mehr Schlaf bekommen habe. Was mir auch aufgefallen sind ist das oft kleine Wunden langsamer verheilen als sonst. Soll ich zum Arzt gehen?

Ich hoffe ich habe alles ausdrücklich erklärt und danke für die Antworten im Voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?