häufig gbenutze englische Zeitformen

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wie meinst du das?

Welche Zeitformen englische Muttersprachler gerne benutzen oder welche englische Zeitformen Menschen, die Englisch lernen, gerne benutzen?

Was Wirtschaftsenglisch angeht, nennt Hueber (Business English To The Point) als die 4 wichtigsten Zeiten:

  1. Simple Present
  2. Present Continuous/Progressive
  3. Simple Past
  4. Present Perfect

Als 5. Zeit würde ich das will-Future noch mit dazu nehmen wollen, da die Unterschiede zwischen den einzelnen Zukunftsformen (Present Progressive, going to-future, will-future, Future Progressive, Simple Present) sehr gering und oft sprecherabhängig sind. Deswegen kann man öfters mehrere Zeitformen verwenden. Es kommt auch darauf an, ob die Sätze geschrieben oder gesprochen werden, ob man z.B. in England oder den USA lebt. In Zeitungen wird z.B. of das will-future benutzt, wenn man sonst das going to-future verwenden würde.

Nichtsdestotrotz bin ich der Meinung, dass man die anderen Zeiten darüber nicht vernachlässigen sollte.

:-) AstridDerPu

Schön, dass dir meine Antwort gefallen hat. Hoffentlich hat's geholfen!

Danke für das Sternchen!

:-) AstridDerPu

0

Das kann man SOOO nicht beantworten. Je nach Kontext kommen am häufigsten vor: simple present, present progressive, simple past und going to-future. Das present perfect ist seltener ls das simple past, und das past perfect ist sogar noch seltener.

Deutsch und Englisch sind sehr unterschiedlich. Das deutsche Perfekt und das englische present perfect kann man nicht vergleichen.

In Süddeutschland wird eher das Perfect verwendet + in Norddeutschland eher das Präteritum (Imperfekt)

Im Englischen gibt es strenge Regeln dafür, wann das simple past bzw. das present perfect verwendet wird.

Was möchtest Du wissen?