Hätten die Amis im 2.Weltkrieg wenn der Krieg länger gedauert hätte und die Deutschen noch die Oberhand gehabt hätten keine Skrupel gehabt die Atombombe.......?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich weiß nicht ob sie es gemacht hätten, ich denke aber schon, da die Atombombe weniger ein notwendiger Kriegsakt, als mehr ein "Statussymbol" gegenüber Russland war, um zu zeigen, dass sie die Macht haben. Daher hätten sie es möglicherweise gemacht, aber wahrscheinlich eine auf Japan und eine auf Deutschland, da sie ja auch sehr gegen die Japaner vorgegangen sind und der Hass der Leute auf die Japaner sowieso da war. 

Für den kalten Krieg gab es Pläne seitens der Russen wie man über Österreich wieder Richtung Deutschland vorrücken würde und da war auch die Rede von Atombomben (über Graz). Wenn es hart auf hart gekommen wäre, hätte es auch im kalten Krieg Atombombenabwürfe in Europa geben können. Nahe genug war man ja dran (Prager Frühling)

Die erste Bombe ist für Berlin bestimmt gewesen.Wir hatten Glück das der Krieg schneller zu Ende ging.

Was möchtest Du wissen?