Hätte man das recht sein Leben jederzeit zu Beenden Schließlich wurde man nicht gefragt ob man Leben will?

10 Antworten

Es würde nichts ändern, wenn man sich umbringt, da nach dem Sterben im Tod selbst das kommt, was IN einem bereits vorhanden ist. Was man zuvor nicht gesehen hat, wird sichtbar, was man jetzt sieht, wird unsichtbar!

Man musst das Problem im Hier und Jetzt lösen und nicht durch Selbstmord. Das Problem und die Lösung davon ist eine Einsichtssache und hat immer etwas mit einer Entscheidung zu tun. Die meisten haben große Angst, eine Entscheidung zu fällen, deswegen ziehen sie den Selbstmord vor.

Aber es gibt eine Lösung. Und bevor man einen Schritt, der nicht mehr rückgängig zu machen ist, in die falsche Richtung setzt, sollte man überlegen, welche Alternativen bzw. Möglichkeiten es stattdessen gibt und eine davon in Betracht ziehen - endgültig wie der Tod selbst diesen einen Weg gehen.

Jemand wähle eine Möglichkeit davon aus und gehe den Weg konsequent am Selbstmord vorbei in eine andere neue Wirklichkeit, die die Schrecken vergessen lässt.

NEIN - es ist NICHT erlaubt! - sich um zu bringen!

Ich finde, ja, wobei man bedenken sollte, das man anderen Menschen damit wehtun wird. Aber die meisten Religionen und die Gesetze in den meisten Ländern sehen das anders als ich.

Ich habe selbstmordgedanken ich will mein leben beenden ich könnte es jederzeit tun aber irgendwas hält mich am leben keine ahhnung was kann mir da jemand helf?

...zur Frage

Suizidgedanken ohne Grund wtf?

Ich plane seit längerem mir einfach das Leben zu nehmen. Dabei läufts bei mir eigentlich recht gut. Trotzdem will ich irgendwie mein Leben beenden. Ich weiß nicht warum. Keine Depressionen o.Ä. (fühle mich auch nicht so) Wie gesagt geht's mir recht gut.

Ich weiß nicht woran das liegen könnte. Habe eigentlich ein recht erfülltes Leben.

Ich hoffe ich finde hier jemanden, der sich so ähnlich fühlt oder so etwas kennt.

Danke.

...zur Frage

Wieso leben wir, wenn die Welt sowieso untergehen wird?

Das Leben mit Kriegen und Armut und Tod ist doch sinnlos!?

...zur Frage

Warum wollen andere Menschen uns reinreden, wie und wann wir unser Leben beenden?

Wir wurden nicht gefragt, ob wir auf diese Welt kommen wollen. Wir werden bei so vielen Dingen nicht gefragt, ob wir es wollen oder nicht. Sollten wir da nicht wenigstens das Recht haben zu bestimmen, auf welche Weise und zu welchem Zeitpunkt wir unser Leben beenden möchten? Immer und überall wird uns eingetrichtert, dass wir für uns selbst verantwortlich sind, also dann doch bitte wenigstens am Ende unseres Lebens.

Wie seht Ihr das?

...zur Frage

Wieso wird ständig versucht, Leuten die nicht mehr leben wollen, einzureden

dass sie,

nur dieses eine Leben haben und es ja vielleicht Möglichkeiten gibt, etwas gegen seinen schlechten Zustand zu tun und dass das Leben ja auch ganz schön sein kann, bla, bla, bla..., und dass es eine endgültige Entscheidung "ohne zurück" ist und dass es vielleicht noch Sachen gibt, an denen man "hängt" (abgesehen vom Strick), bla, bla, bla...

Jeder wurde durch die Geburt zum Leben gezwungen. Es gibt ein Recht auf Leben, es ist auch die freie Entscheidung eines Jeden, sein Leben zu beenden.

Leben ist nur etwas für Menschen, denen es auch gefällt, zu leben!!!

Wenn mir mein Leben Qualen bereitet, wieso sollte ich mich dann bis zum Tod quälen?

Wieso kämpfen, wenn man gar nicht mehr kämpfen will, wenn es einem schon egal ist, weil man nichts mehr erwartet.

Wenn man zu nichts mehr Lust hat und das Ende herbei sehnt, wieso soll man es nicht verkürzen?

Lieber gar kein Leben als ein depressives Leben!

Warum muss man Leben wollen??? Nur weil es der "Norm" entspricht??? Oder Staat ein Interesse hat, zumindest "arbeitsfähige" "Bürger" am Leben zu erhalten und sie in den "Verwertungsprozess" zu intergrieren???

Oder, weil irgend eine Moral die Pflicht zum Leben fordert??? Niemand traut es sich auszusprechen, es "gehört sich nicht" so was zu schreiben, aber:

Ja, "es" ist eine Möglichkeit, und zwar keine verachtenswerte! Da ist absolut nichts verwerfliches dabei, wenn jemand so eine "rationale" Entscheidung fällt.

...zur Frage

Warum wurde man nie gefragt ob man geboren werden will?

Ist es nicht irgendwie so das die Babys wenn sie Geboren werden weinen und die alten Leute wenn sie sterben glücklich sind. Heisst das, dass das der Tod besser als das Leben ist, oder denke ich einfach zu viel nach?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?